Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Polizei erteilt Platzverweis
Mecklenburg Grevesmühlen Polizei erteilt Platzverweis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 14.02.2017

Nach Störungen eines Geschäftsbetriebes, einer versuchten Körperverletzung sowie Beleidigungen gegen Polizeibeamte durch eine alkoholisierte, siebenköpfige Personengruppe hat die Polizei am Sonnabend den Männern einen Platzverweis erteilt und mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ein 23-Jähriger wurde, überdies vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Wie die Polizei dazu am Montag informierte, rückte am Sonnabend um 7.15 Uhr zunächst ein Streifenwagen zum Platz des Friedens, Wismar-Wendorf, aus. Ein Mann, der zuvor mit einem Fahrrad den Kassenbereich des Geschäftes durchfuhr, entfernte sich aus der Gruppe und stoppte auch auf Aufforderung der Polizeibeamten nicht. Während der Identitätsfeststellung der zurückgebliebenen sechs Personen aus Wismar kam es wiederholt zu Beleidigungen gegenüber den eingesetzten Beamten. Den zuvor verschwundenen Fahrradfahrer entdeckte eine hinzugerufene zweite Streifenwagenbesatzung auf dem Parkplatz eines nahegelegenen Lebensmittelmarktes. Dort war er im Begriff, einen Kunden körperlich anzugreifen. Die Polizeibeamten schritten sofort ein und konnten Schläge gegen den 32-jährigen Geschädigten verhindern. Die anderen sechs Personen versuchten diese Maßnahme zu stören, sodass ihnen ein Platzverweis ausgesprochen wurde. Ein durchgeführter Atemalkohol- sowie Drogenvortest bei dem 23-jährigen Angreifer verlief jeweils positiv. Er musste aufgrund der Gefahr der Fortsetzung einer Straftat vorübergehend in Gewahrsam genommen werden.

OZ

Mehr zum Thema

Täglich erreichen die OZ-Redaktion weitere Leserbriefe zur Namensablegung der Uni Greifswald

10.02.2017

Undemokratische Entscheidung? Abstimmen bis das Ergebnis passt? Die OZ geht den wichtigsten Thesen nach.

11.02.2017

Die Entscheidung der Universität zu Ernst Moritz Arndt bewegt die OZ-Leser

11.02.2017

Redaktions-Telefon: 03 881 / 78 78 860 Redaktions-Fax: 03881 / 78 78 868 (Grevesmühlen) 038828 / 21086 (Schönberg) E-Mail: lokalredaktion.grevesmuehlen@pressehaus-gre.de ...

14.02.2017

Fälle ereigneten sich in Grevesmühlen und Herrnburg / In Roggenstorf knackten Diebe 18 Garagen auf

14.02.2017

Brandstiftung im Keller eines Hauses im Ploggenseering in Grevesmühlen / Ein Hund schlug rechtzeitig Alarm / 18 Feuerwehrleute im Einsatz

14.02.2017
Anzeige