Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Polizeilob: Rehnaer Familie rettet Seniorin
Mecklenburg Grevesmühlen Polizeilob: Rehnaer Familie rettet Seniorin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.03.2013
Rehna

Dr. Michael Peters sagte der Mutter und ihren beiden Söhnen: „Durch das vorbildliche Zusammenwirken konnte ein Menschenleben gerettet werden.“

Der elfjährig Sohn der Familie hatte die Seniorin im Wasser des Mühlenteiches unterhalb des Geländers in der Mühlenstraße liegen sehen und sofort seine Mutter informiert. Die rief den 20-jährigen Sohn zur Hilfe, der ohne zu zögern ins eiskalte Wasser sprang, die Frau an die Mauer der Fischtreppe zog und die 85-Jährige noch im Wasser betreute. Rehnaer Feuerwehrleute retteten sie schließlich aus dem Wasser und ein Notarzt versorgte sie medizinisch. Der Genesungsprozess der 85-Jährigen mache mittlerweile weiterhin Fortschritte, erklärten die behandelnden Ärzte.

OZ

OSTSEE-ZEITUNG

☎ 03 881 / 7 878 850,

Fax: 03 881 / 7 878 868

Leserservice: 01 802 - 381 365

OZ

16.03.2013

Elli Apmann (90)

KLÜTZ Elfriede Werner (79);

Siegfried Arndt (75)

LÜTGENHOF

Eva-Maria Bennewitz (80)

OBERHOF Ursula Schröder (77)

PLÜSCHOW

Elke Schenk-Bussat (

16.03.2013

Zu einem Vortrag über das Biosphärenreservat lädt das Volkskundemuseum in Schönberg am kommenden Donnerstag, 21. März, ein. Rainer Mönke und Reiner Schmahl vom Amt für das Biosphärenreservat Schaalsee werden ab 19 Uhr die Grundzüge und Aufgaben von Schutzgebieten erläutern und anhand zahlreicher Bilder die Lebensräume des Schaalseereservates vorstellen.

16.03.2013
Anzeige