Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Pumpen für den Fahrstuhlschacht

Grevesmühlen Pumpen für den Fahrstuhlschacht

Schweres Geschütz vor dem Bahnhofsgebäude in Grevesmühlen: Dieser Tage wird Beton für das Mauerwerk des Fahrstuhlschachts gegossen.

Voriger Artikel
Für Flüchtlinge beginnt langsam der Alltag
Nächster Artikel
Pflegeeltern im Landkreis gründen eigenen Verein

Mit dem Gießen des Fahrstuhlschachts schreitet der Innenausbau des Bahnhofsgebäudes deutlich voran.

Quelle: Karl-Ernst Schmidt

Grevesmühlen. Schweres Geschütz vor dem Bahnhofsgebäude in Grevesmühlen: Dieser Tage wird Beton für das Mauerwerk des Fahrstuhlschachts gegossen. Das bedeutet wieder einen deutlichen Schritt nach vorne, was den Innenausbau des Gebäudes betrifft.

Im Plan sind die Bauarbeiten längst nicht mehr. Zuletzt bezifferte Grevesmühlens Bauamtsleiter Lars Prahler den Verzug mit drei Monaten. Begründet ist der mit „ungünstigen Ausschreibungsergebnissen“

und dem im März entdeckten neuen Hausschwamm im Dachgebälk. Eigentlich sollten die Bauarbeiten im Herbst beendet sein, doch nun wird erst Anfang 2017 mit einer Fertigstellung gerechnet. Das wirkt sich auch finanziell aus. Die Stadt erwartet Mehrkosten von 200000 Euro, wobei der Eigenanteil etwa 40000 Euro beträgt — eine Kostensteigerung von sieben Prozent gegenüber den ursprünglichen Planungen. Einen großen Anteil nimmt das Gerüst ein, das das historische und unter Denkmalschutz stehende Gebäude länger als ursprünglich geplant einkleidet.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Seit November vergangenen Jahres ist ein Teil der Holzplattform zwischen Yachthafen und Altem Strom gesperrt. Zum Leidwesen der Segelsportler. Für Boote fehlt dringend benötigter Platz.

OB Roland Methling soll Vertreter von Stadt, Land, Landessportbund und den Warnemünder Vereinen zusammenbringen. Gemeinsam sollen die einen Weg finden, wie die Sanierung der baufälligen Holzplattform finanziert werden kann.

mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.