Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Rathaus: Bildung ist Montag Schwerpunkt
Mecklenburg Grevesmühlen Rathaus: Bildung ist Montag Schwerpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.02.2018
Grevesmühlen

Die Zukunft der Schullandschaft in Grevesmühlen beschäftigt am Montag die Stadtvertretung. Dies hängt mit dem Landkreis zusammen – der Kreistag soll in der kommenden Sitzungsrunde über den Vorschlag von Standorten für Schwerpunktschulen in Nordwestmecklenburg entscheiden. Das wiederum soll dann der Landesregierung zur Kenntnis gegeben werden.

Bürgermeister Lars Prahler hat im Januar in einem Schreiben an den Landkreis betont, dass sich die Stadt Grevesmühlen – ergänzend zu Gadebusch – als Standort für eine spezifische Kompetenz in der Primär- und Sekundarstufe bewerbe. Außerdem sei die Stadt an der Weiterentwicklung der Regionalen Schule „Am Wasserturm“ zur Schule mit flexiblen Bildungsgängen interessiert.

Ein weiteres Thema am Montag ist für die Stadtvertreter die künftige Jugendsozialarbeit im Bürgerbahnhof. Die entsprechende Trägerschaft soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu vergeben werden.

Sitzung: 12. Februar, Beginn ist um 18.30 Uhr, Rathaus

OZ

Wer macht es nicht gern – in Fotoalben blättern und in Erinnerungen schwelgen? So wird es dem einen oder anderen wahrscheinlich auch bei dem Anblick dieser Zeitungsseite gehen.

07.02.2018

Zu mehreren Veranstaltungen wird ins Schloss Bothmer eingeladen. Heute heißt es dort: „Die Kunst der schönen Buchstaben“. Briefe zu schreiben, ist schon fast aus der Mode gekommen.

07.02.2018

Mit kriminalistischem Gerät werden 290 Hölzer dokumentiert

07.02.2018