Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Reifenstecher bleibt unerkannt

Grevesmühlen Reifenstecher bleibt unerkannt

Verfahren gegen Bernd M. aus Grevesmühlen eingestellt

Grevesmühlen. „Im Zweifel für den Angeklagten“ entschied Richter Hinrich Dimpker jetzt für einen 65-jährigen Grevesmühlener, der angeblich den Reifen des Autos eines Nachbarn am 4. Oktober 2013 zerstochen haben soll. Zwar entschied der Richter nicht auf Freispruch, stellte dafür aber das Verfahren ein. Es war bereits dunkel, als sich John S. und sein Cousin Maik S. auf dem Balkon eine Zigarette anzündeten. Aufgeschreckt von einem lauten Zischen schauten sie über die Brüstung und sahen den Angeklagten Bernd M. mit seinem Hund hastig vom Frontbereich des Opels weggehen.

Später meinten sie, dass ein Vorderreifen des Fahrzeuges von John S. zerstochen war. Bernd M. widersprach der Annahme. Das Verfahren wurde aus Mangel an Beweisen eingestellt.

 



mata

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.