Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Sandy Höhn gewinnt das Ringreitturnier
Mecklenburg Grevesmühlen Sandy Höhn gewinnt das Ringreitturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 10.05.2018
Ring am Spieß: Beim traditionellen Ringreitturnier in Kastahn am Himmelfahrtstag gingen 40 Teilnehmer an den Start. Das ist Rekord. Quelle: Franke Jana
Anzeige
Kastahn

Wetter toll, Reiter toll, alles toll: So könnte das Ringreitturnier in Kastahn (Nordwestmecklenburg) auf dem Festplatz im Ort kurz umschrieben werden. 40 Teilnehmer gingen an den Start, darunter 15 Kinder. Das jüngste war vier Jahre alt: Jette Bade aus Oberhof. Sie teilte sich mit vier anderen den ersten Platz in der Kategorie „Führzügel“. Die weiteren Sieger waren Delia Wolff (Neu Ficheln), Maja und Ella Waack (Herrnburg) und Adrian Böhnke (Grevesmühlen). Bei den größeren Kindern gewann Antonia Knoop (Sülsdorf) vor Johanna Röther (Wölschendorf) und Mia Roahl (Lübeck). Spannend wurde es unter den erwachsenen Reitern. Nachdem vier Frauen sechs Ringe „aufspießten“, musste in einem Stechen entschieden werden, wer den Pokal mit nach Hause nimmt. Am Ende war es Sandy Höhn (Großenhof), die vor Franziska Jäger (Tarnewitzerhagen), Juliane Weihs (Grevesmühlen) und Marlen Tomzek (Lockwisch) gewann. Das Ringreitturnier wurde zum 22. Mal vom Verein zur Traditionspflege im Kirchspiel Diedrichshagen veranstaltet. Mehr lesen Sie am Freitag in Ihrer OSTSEE-ZEITUNG.

Mit 40 Teilnehmern erlebt die traditionelle Veranstaltung am Himmelfahrtstag in Kastahn (Nordwestmecklenburg) einen neuen Rekord. Die jüngste Teilnehmerin war vier Jahre alt. Der Sieg geht in diesem Jahr nach Warnow.

OZ

Mehr zum Thema

Ein Exhibitionist entblößte sich am Samtagmittag in Consrade bei Sternberg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) vor einer 54-jährigen Joggerin. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

08.05.2018

Ein Junge ist am Montag in Parchim (Landkreis Ludwigslust-Parchim) mit seinem Roller auf die Straße gefahren und wurde dort von einem Auto erfasst.

08.05.2018

Ein 26-jähriger Ägypter sprang am Dienstagmorgen in Greifswald aus dem Fenster seiner Unterkunft, um seiner geplanten Abschiebung zu entgehen.

09.05.2018

Zu einem Auffahrunfall auf der Autobahn 20 zwischen Grevesmühlen und Bobitz (Nordwestmecklenburg) in Richtung Rostock sind am Mittwochnachmittag die Kameraden der Feuerwehr Grevesmühlen gerufen worden.

10.05.2018

Im Rahmen der Aktion „Kunst offen“ öffnet das Kunst- und Künstlerprojekt am Grevesmühlener Bahnhof auch seine Pforten.

09.05.2018

Der Mittelfeldmann fällt mit einer schweren Verletzung langfristig aus.

09.05.2018
Anzeige