Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Schafe sollen Ökopunkte pflegen

Selmsdorf Schafe sollen Ökopunkte pflegen

Die Gemeindevertreter von Selmsdorf (Nordwestmecklenburg) haben beschlossen, dass eine sechs Hektar große Weide in drei Teile parzelliert und eingezäunt werden soll.

Voriger Artikel
Einbruchsserie in Nordwestmecklenburg
Nächster Artikel
Umgang mit Stress ist Thema im Herzseminar

Schafe sollen künftig eine sechs Hektar große Weide im Selmsdorfer Ortsteil Lauen pflegen, die zum sogenannten Grünen Band gehört.

Quelle: Cornelius Kettler

Selmsdorf. Natürliche Rasenpflege: Die Gemeindevertreter von Selmsdorf (Nordwestmecklenburg) haben beschlossen, Schafe auf eine sechs Hektar große Weide im Ortsteil Lauen zu stellen. Sie sollen das Areal, das zum sogenannten Grünen Band gehört, hegen und pflegen. Wegen der besonderen Flora und Fauna in diesem Bereich der ehemaligen innerdeutschen Grenze durfte die Gemeinde die Weide nur einmal im Jahr mähen.

Die Pflege soll der Gemeinde zugutekommen. Denn auf der Fläche entstehen 120 000 sogenannte Ökopunkte, die Selmsdorf aktuell für jeweils drei Euro verkaufen will. Damit will die Kommune weitere Einnahmen generieren.

Daniel Heidmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Selmsdorf

Selmsdorfer Gemeindevertreter stimmen auch Weg durch Naturschutzgebiet zu

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist