Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Schauen, schlemmen und schnacken
Mecklenburg Grevesmühlen Schauen, schlemmen und schnacken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:54 09.03.2018

Scharenweise strömten die Besucher gestern zur Hanseschau. Kurz nachdem sie ihre Tore geöffnet hat, ist der Parkplatz voll. Auch die neun Messehallen füllen sich schnell. Zur offiziellen Eröffnung betont Mathias Diederich (CDU), stellvertretender Landrat, die Chance der Verbrauchermesse: „Der Landkreis präsentiert sich als Region, in der man nicht nur gut arbeiten, sondern auch gut leben kann.“ Wismars Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) sagt, 28 Jahre Hanseschau stehen für Wachstum. Er zieht die Parallele zur Hansestadt, die sich ebenfalls auf dem „Wachstumspfad“ befindet.

Von Autos bis Fensterrollläden, von Pflanzen bis Mode, von Wein bis Fitnessgeräten / Bis Sonntag präsentieren sich 270 Aussteller

Ich komme jedes Jahr gern zur Hanseschau, weil ich mich allgemein informieren möchte, zum Beispiel, was es Neues und welche Berufe es gibt.Heike Grebs

aus Proseken

Handwerk und Unternehmen zeigen ihre Leistungsfähigkeit. Die rund 270 Aussteller kommen mit den Kunden ins Gespräch. Jörg Altmann vom Hof Hoher Schönberg stellt Rohkost-Öl aus der hofeigenen Pressung vor. Peggy Hautmann von der Wismarer Bäckerei Tilsen hat schon nach drei Stunden sämtliche Cup-Cakes mit Erdbeercreme verkauft. Auch Helga Schäfer aus Schwerin probiert ein kleines Törtchen. Thomas Wesselmeyer von der Strandbar mixt erfrischende Cocktails.

Die OZ lädt zu Gesundheitsvorträgen ein. Als einer der ersten Referenten erzählt Schwimmmeister Jens Wohlfromm unter anderem vom gelenkschonenden Aqua-Jogging. Das Wonnemar bietet es montags und mittwochs jeweils ab 18.15 Uhr an.

Mit einer Sonderschau in Halle 1 ist die Kreishandwerkschaft vertreten. Unter anderem Friseur-, Bau- und Tischler-Auszubildende wie die 19-jährige Jaqueline Stolpmann zeigen ihre Fertigkeiten und wollen Jugendliche neugierig machen auf ihren Beruf. Schüler können sich noch heute informieren und mit einem Selfie an einem Gewinnspiel teilnehmen. Der Preis ist ein Tablet. Messeneuling Marko Schubbe ist aus Lübeck angereist. Sein Porsche, der VW Käfer und die beiden getunten Golfs in Halle 8 ziehen die Blicke auf sich.

„Wir wollen den jungen Besucher ansprechen, der an seinem Auto schraubt und den Familienvater, der Sprit sparen möchte“, sagt Mitarbeiter Oliver Agelink. Und Kinder kommen nicht an „Elmo“, der Plüschfigur aus der Sesamstraße, vorbei. Auf der Bühne, auf der Bürgermeister Beyer die Hanseschau eröffnet hat, spielen und tanzen jetzt Gymnasiasten. Elftklässler von der Großen Stadtschule haben im Unterrichtsfach „Ensemble“ das Theaterstück „Der Drache“ einstudiert. Ein Vorgeschmack auf die Klassikertage Wismar. Im Sommer wird die Komödie in St. Georgen aufgeführt.

Große Verbrauchermesse in Wismar: Gesundheit und Fitness im Fokus

250 Stellplätze stehen am Messegelände zur Verfügung, sind aber meist kurz nach 10 Uhr besetzt. Zig Parksünden wurden im Vorjahr geahndet. Damit dieser Ärger sich nicht wiederholt, empfiehlt Das Agenturhaus als Veranstalter, den kostenlosen Bus-Shuttle zu nutzen.

Ab 9.30 Uhr fährt ein Bus alle 20 Minuten vom Parkplatz im Gewerbegebiet Dammhusen zum Messegelände. Der Parkplatz ist ausgeschildert. Pro Tour kommen etwa 30 Besucher mit. Die letzte Rückfahrt erfolgt dann um 18.10 Uhr.

Geöffnet ist die Schau täglich, 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beträgt sieben, ermäßigt 6 Euro. 13- bis 17-Jährige zahlen drei Euro. Für Kinder: Eintritt frei.

Auf der Ehrenamtsmesse präsentieren sich in Halle 1 Vereine und Organisationen unterm Motto „Sich engagieren – etwas bewegen“.

Haike Werfel

Am 16. März lädt Stralsunder Meereswissenschaftler zur Kinderuni nach Wismar ein

09.03.2018

Gestern wurde an der B 104 zwischen Schönberg und Selmsdorf eine Kontrollsäule für die Lkw-Maut aufgebaut.

09.03.2018

Seit gestern läuft vor dem Landgericht in Schwerin das Verfahren gegen einen 53-Jährigen / Der Mann soll im Raum Schönberg die damals minderjährige Tochter seiner Frau missbraucht haben

09.03.2018
Anzeige