Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Dassows Feuerwehr feiert ihren 110. Geburtstag

Dassow Dassows Feuerwehr feiert ihren 110. Geburtstag

Brandschützer empfangen 140 Gäste aus befreundeten Wehren, Politik und Wirtschaft. Das Versagen der Pflichtfeuerwehr war Anlass für die Gründung.

Dassow. In Dassow gab es am Wochenende gleich mehrere Jubiläen zu feiern. Zum einen 75 Jahre Stadtfest und zum anderen das 110-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt.

Rund 140 Gäste aus Politik, Wirtschaft und befreundeten Feuerwehren folgten der Einladung von Wehrführer Daniel Selzer, um das Jubiläum zu feiern — unter ihnen Kerstin Weiss (SPD), zweite stellvertretende Landrätin, Kreistagspräsident Christian Albeck (SPD) und der Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbands, Heino Kalkschies.

Gegründet wurde die Feuerwehr Dassow am 16. November 1903. Es war bereits der elfte Versuch einer Gründung, nachdem die anderen vorher gescheitert waren. Damals gab es bereits eine sogenannte Pflichtfeuerwehr in Dassow. Bei einem verheerenden Brand auf dem Gelände des heutigen Volkshauses stellte sich jedoch heraus, dass die Pflichtfeuerwehr versagt hatte. Damals war im Schönberger Anzeiger zu lesen: „Am Sonnabend fand in Sachen der Feuerwehr wieder eine Versammlung statt, in welcher die Freiwillige Feuerwehr gegründet und ein Vorstand gewählt wurde.“ Dem Vorstand gehörten ein Brauer namens Krüger (Vorsitzender), ein Schumacher namens Drews (Kommandeur), ein Schlachter namens Geist (Stellvertreter), ein Zimmermann namens Schönbaum (Obersteiger) und ein Maler namens Rohbran (Schriftführer) an. Die Freiwillige Feuerwehr Dassow zählte nach der Gründung 34 aktive und 60 passive Mitglieder. Zum Inventar gehörte eine fahrbare Handdruckspritze aus dem Jahre 1824, sagt der heutige Wehrführer Daniel Selzer. Die Spritze hatte allerdings keine Saugvorrichtung. Das heißt, der Wasserbehälter musste mit Ledereimer befüllt werden. „Dazu musste das Wasser durch Eimerketten, Schleifen oder Wasserwagen angefahren werden“, so Selzer. Das lästige Wasserfüllen sei erst ein Jahr später — 1904 — zu Ende gewesen, als eine Handdruckspritze mit Saugvorrichtung an die Feuerwehr übergeben wurde.

Heute hat die Feuerwehr Dassow mehr als 80 Mitglieder. Selzer ist der 19. Wehrführer in der Geschichte. Seit 2005 leitet der gelernte Bankkaufmann die Geschicke der Wehr.

 

Steffen Oldörp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.