Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Deutscher Meister mit Schwarz-Rexen

Boitin-Resdorf/Schönberg Deutscher Meister mit Schwarz-Rexen

Kaninchen von Benjamin Wendorf sind auf großer Schau in Schönberg zu sehen

Voriger Artikel
Umleitung wegen Bauarbeiten
Nächster Artikel
Solarpark neben der Autobahn geplant

Benjamin Wendorf züchtet Schwarz-Rexe. Der 33-Jährige aus Boitin- Resdorf ist amtierender deutscher Rassemeister.

Quelle: Foto: Jürgen Lenz

Boitin-Resdorf/Schönberg. Das schwarze Fell glänzt wie Samt. Es ist das Fell eines Kaninchens, das Benjamin Wendorf gehört. „Hier, streichen Sie mal drüber“, bittet der Züchter einen Gast. Das Fell fühlt sich weich und dicht an. Es ist eine von vielen Besonderheiten, die am kommenden Wochenende in Schönberg auf einer offenen Rassekaninchenkreisschau für Nordwestmecklenburg zu sehen sind. Besucht werden kann die Ausstellung am Sonnabend, 14. Oktober, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 14.30 Uhr im Vereinsheim in der Ludwig-Bicker-Straße.

Der Rassekaninchenzuchtverein M 41 Schönberg richtet die Schau aus. Ausstellungsleiter Wolfgang Srock erklärt: „Es werden circa 200 Tiere erwartet, aus den Vereinen M 21 Wismar, M 6 Grevesmühlen, M 86 und U 62 Sandesneben in Schleswig-Holstein.“

Das gute Vereinsleben ist ein Vorzug, den Benjamin Wendorf für die Zucht von Rassekaninchen nennt. Sie sei sinnvoll verbrachte Freizeit, sagt er. Im Schönberger Verein sei er mit 33 Jahren das jüngste Mitglied. Dann nennt Benjamin Wendorf einen weiteren Aspekt: „Die Rassekaninchenzucht ist auch ein kulturelles Gut.“ Züchter erhalten die Artenvielfalt. Für Benjamin Wendorf spielt aber noch etwas eine große Rolle: „Die Freude an der Kreatur.“

Der 33-Jährige wohnt in Boitin-Resdorf und arbeitet als Lehrer in Boizenburg. Er erzählt: „Wir hatten in der Familie schon immer Kleintiere.“ 2012 spezialisierte sich Benjamin Wendorf auf die Rassekaninchenzucht. „Ich habe mit drei Tieren angefangen“, erzählt er. In den folgenden Jahren züchtete er mit System und Konsequenz. Bald stellten sich die ersten Erfolge ein. Seine Kaninchen gewannen auf kleineren Ausstellungen in der Region, dann sogar auf der Landesschau. Benjamin Wendorfs derzeitige Bilanz für Mecklenburg-Vorpommern: „Ich bin jetzt vierfacher Landesmeister mit den Schwarz- Rexen.“ Besonders erfolgreich war er Ende vorigen Jahres auf der Bundesvergleichsschau in Hildesheim. Seitdem kann der Mecklenburger von sich sagen: „Ich bin amtierender deutscher Rassemeister.“ Über die Schwarz-Rexen sagt der passionierte Züchter: „Sie sind auf der einen Seite wirtschaftlich, auf der anderen Seite aber auch elegant, edel, etwas Besonderes. Das hat nicht jeder.“ Streicht man ihr Fell gegen den Strich, bleiben die Haare fast senkrecht stehen. Langsam bewegen sie sich zurück in die Ausgangsposition.

Rassekaninchenschau:

Sonnabend von 10 bis 18 Uhr,

Sonntag von 10 bis 14.30 Uhr.

Eintritt: 1,50 Euro, Kinder frei.

Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Papendorf
Im Wochenendgebiet „Sedansberg“ nutzen viele Grundstücksbesitzer ihr Wochenendhaus als Eigenheim.

Gemeinde Papendorf will Umnutzung von Datschen Riegel vorschieben / Änderung der Baugrößen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Schönberg
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.