Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Erste Verbrauchermesse in Palmberghalle

Schönberg Erste Verbrauchermesse in Palmberghalle

Firmen, Vereine und Feuerwehr präsentieren sich am 21. und 22. März.

Voriger Artikel
Am Klärwerk wird weitergebaut
Nächster Artikel
Klage gegen Bahnhofsprojekt droht

Mathias Henke (r.) und Suzann Marschall bereiten eine Verbrauchermesse in der Palmberghalle vor. Der Schönberger Bürgermeister Lutz Götze befürwortet sie.

Quelle: Jürgen Lenz

Schönberg. Die Palmberghalle wird am 21. und 22. März Schauplatz der ersten Verbrauchermesse in Schönberg sein. Einige Aussteller aus der Region haben bereits zugesagt, weitere Reservierung laufen, sagt Mathias Henke von der Stockelsdorfer Promotionsagentur „Auf den Punkt“. Der 40-Jährige und seine Kollegin Suzann Marschall (46) bereiten die Messe in der Palmberghalle vor. Der Eintritt wird nach ihrer Auskunft frei sein.

Bürgermeister Lutz Götze (SPD-Fraktion) findet‘s gut. Er hebt in einem Empfehlungsschreiben der Stadt hervor, dass sich auch alle Firmen, Gewerbetreibenden und Vereine in Schönberg auf der Messe vorstellen könnten. „Ich sehe diese Veranstaltung als eine gute Möglichkeit für die Teilnehmer, sich in der Öffentlichkeit präsentieren zu können, um den eigenen Bekanntheitsgrad zu erhöhen, sich über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt zu machen und möglicherweise auch Fachkräfte oder Berufsnachwuchs finden zu können“, so Götze. Nach Auskunft von Mathias Henke wird der Bürgermeister die Messe am 21. März um 11 Uhr eröffnen.

Auch die Feuerwehr werde mit von der Partie sein. Gemeinnützige Vereine könnten sich kostenlos präsentieren. Er und Suzann Marschall würden gerne die Schulen mit einbinden. Die Messe könne für Schüler eine Gelegenheit sein, sich bei Firmen wegen Lehrstellen zu informieren. Für Vereine, Verbände, Musiker und Künstler ergebe sich die Chance, auf sich aufmerksam zu machen und neue Mitglieder zu werben. Nach Angaben der beiden Promotionexperten präsentieren Aussteller von 11 bis 17 Uhr Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Planen, Bauen, Modernisieren, Einrichten und Finanzieren, Solar und Energie, Ambiente, Accessoires und Dekoration, Mode, Gesundheit, Fitness, Ernährung, Freizeit, Reisen, Wellness, Beauty und Style. Grillspezialitäten, Kaffee, Kuchen und Getränke würden gereicht. Ebenfalls geplant: ein Bühnenprogramm, Kinderanimation und Gewinnspiele.

 



jl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.