Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fairness lernen von den Judokas

Schönberg Fairness lernen von den Judokas

Vorschulkinder aus Schönberg und Umgebung haben ein Training der sieben bis zehn Jahre alten Mädchen und Jungen besucht, die im Schönberger Judoverein trainieren.

Schönberg. Die Gäste lernten den asiatischen Kampfsport und seine Regeln kennen. Erzieherin Elke Schwart (57) erläutert den Hintergrund: „Judo ist ein fairer Kampfsport.“ Fairness sei für Kinder immer wichtig.

Die Judokas der Altersklasse U 11 üben montags und mittwochs ab 16.30 Uhr im „Dojo“ genannten Übungsgebäude in der Rudolf-Hartmann-Straße. Stefan Mecklenburg (38) und Thomas Dettmer (31) trainieren die kleinen Kampfsportler. Sie sind offen für Neuzugänge. Wer sich für sie interessiert, kann vorbeischauen und ein kostenloses vierwöchiges Probetraining absolvieren.

jl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.