Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Interkulturelles Fest zur Eröffnung des Gärtnerhofs

Lübsee Interkulturelles Fest zur Eröffnung des Gärtnerhofs

In Lübsee steht ein Demeter-Betrieb in den Startlöchern

Voriger Artikel
Neue Straße wird barrierefrei
Nächster Artikel
Kinder fragen – Bürgermeister antwortet

Gärtnern auf Strohballen ist eine Besonderheit des Gärtnerhofs Lübsee Alte Schule, den Andreas Böhringer (58) eröffnet.

Quelle: Jürgen Lenz

Lübsee. Vor 14 Jahren zog Andreas Böhringer nach Lübsee. „Es gibt keinen schöneren Ort auf der Welt. Es ist paradiesisch, es wächst“, sagt der gebürtige Schwabe.

Morgen und am Sonntag eröffnet er den „Gärtnerhof Lübsee Alte Schule“.

„Es wird ein interkulturelles Fest“, kündigt Andreas Böhringer an. Zu essen gibt’s nach seiner Auskunft griechische, italienische, kurdische, syrische und schwäbische Spezialitäten, Spanferkel und Kuchen. Auch Gartenführungen würden angeboten. Das Fest beginne morgen um 10 Uhr und ende am Sonntag gegen 17 Uhr.

Auf Märkten in Grevesmühlen und Lübeck bietet der Diplom-Agraringenieur bereits einiges von dem an, was er in Lübsee naturnah anbaut. „Ein Hofladen kommt in die Garage“, kündigt er beim Rundgang übers Gelände in dem kleinen Ortsteil der Gemeinde Menzendorf an. Er sagt: „Es ist eine Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft in Gründung.“ Anteile könnten gezeichnet werden. Zurzeit habe er drei Mitarbeiter.

Im Angebot des Gärtnerhofs: Blumen, Kräuter, Gemüse, Obst von alten Sorten, Stauden, Beeren, Säfte, zugekaufte Tees und vieles mehr. „Es wird ein Demeter-Betrieb“, kündigt Böhringer an. Demeter ist ein international verbreitetes Markenzeichen von Produkten, die nach anthroposophischen Prinzipien biologisch-dynamisch erzeugt werden.

jl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Schönberg
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.