Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Lichterfest: 500 Besucher trotzen dem Nieselregen

Schönberg Lichterfest: 500 Besucher trotzen dem Nieselregen

62 Läufer, zehn Staffeln, Kinder, die Lieder singen und ein leuchtender Himmel über Schönberg dank eines Feuerwerks am Abend – das fünfte Lichterfest hat am Sonnabend ...

Voriger Artikel
Arzneimittelwerk nimmt Betrieb auf
Nächster Artikel
Schafe sollen Ökopunkte erwirtschaften

62 Läufer sind beim Lichterfest an den Start gegangen.

Quelle: Steffen Oldörp

Schönberg. 62 Läufer, zehn Staffeln, Kinder, die Lieder singen und ein leuchtender Himmel über Schönberg dank eines Feuerwerks am Abend – das fünfte Lichterfest hat am Sonnabend rund 500 Besucher an die Schönberger Karpfenteiche gelockt. Auch Bürgermeister Lutz Götze (SPD-Fraktion) war dabei. Für ihn ist das Lichterfest zu einem der wichtigsten Events im kulturellen Leben der Kleinstadt Schönberg geworden. „Weil es in einer Jahreszeit, in der relativ wenig los ist, viele Bürger der Stadt vereint, weil sich zahlreiche Vereine präsentieren und weil man so mal wieder mit den Bürgern ins Gespräch kommt.“

Auch sportlich war einiges los: 62 Läufer gingen über 400 Meter, 800 Meter, 1,8 Kilometer, 5,5 Kilometer und 9,2 Kilometer an den Start – deutlich mehr als im vergangenen Jahr. Den Staffellauf am Abend, bei dem zehn Mannschaften um die Karpfenteiche liefen, gewann das Team des Schulfördervereins des Ernst-Barlach-Gymnasiums vor der Leichtathletikabteilung der TSG Schönberg und der Kita Niendorf.

Gegenüber den Vorjahren gab es einige Änderungen. So wurde das Lichterfest erstmals im Oktober gefeiert, nicht wie sonst im November. Und die Läufe fanden am Nachmittag statt. „Dafür haben wir viel positives Feedback bekommen. Viele haben es begrüßt, dass wir nicht so früh angefangen haben“, sagt Ronny Freitag, stellvertretender Vorsitzender des Vereins „Unternehmen für Schönberg“. Der 39-Jährige zog trotz des Nieselregens am Nachmittag ein positives Fazit. „Wir sind sehr zufrieden, hatten einen perfekten Tag. Auch, wenn uns das Wetter einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht hat.“

Klar ist, dass der Verein „Unternehmen für Schönberg“ auch im nächsten Jahr wieder zum Lichterfest an den Karpfenteichen einlädt. Wann steht allerdings noch nicht fest. „Ob wir das noch früher machen oder sogar später, müssen wir noch klären“, so Ronny Freitag.

so

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Der Entertainer kommt mit seinem aktuellen Programm „Diagnose Dicke Hose“ am 6. November nach Rostock / Dem OZelot sagt er, warum seiner Ansicht nach jeder mal den Proll in sich rauskehren sollte

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Schönberg
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.