Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Michael Heinze: Beim Piratenfest kann ohne Sorge gebadet werden
Mecklenburg Grevesmühlen Michael Heinze: Beim Piratenfest kann ohne Sorge gebadet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:26 17.07.2013
„Echte Piraten“ werden mit den Kindern am Badeteich auf Schatzsuche gehen. Außerdem werden viele Spiele im Wasser angeboten.

Eine Party für die ganze Familie ist das am Schönberger Badeteich stattfindende Piratenfest. Am Sonnabend, 20. Juli, ist es wieder so weit. Von 14 Uhr an ist das Freibad dann ganz in der Hand von Freibeutern.

„Wichtig ist: Es kann ohne Sorge gebadet werden. Auch das Gesundheitsamt hat nach einer Untersuchung Entwarnung gegeben“, sagt Michael Heinze vom Vorstand des Badeteichvereins. Er spricht damit wiederholt aufgetretenen Juckreiz durch sogenannte Zerkarien an. „Wir machen alles, um das zu vermeiden“, sagt Heinze. Täglich sammelt zum Beispiel Hausmeister Fred Hauser Schnecken aus dem Badeteich und vom Uferbereich. Sie sind ein Wirt der Zerkarien und sorgen für deren Vermehrung. „Außerdem geben wir vermehrt Frischwasser in den Teich“, erklärt Heinze, wie den Zerkarien und dem Juckreiz entgegengewirkt werden soll. Derzeit wisse er von keinen Beschwerden bei Badegästen. „Und wenn sie auftreten, gibt es überhaupt kein Muster“, sagt er. Mit gründlichem Abduschen und Trockenrubbeln nach dem Schwimmen könnten die Badegäste selber vorbeugen, auch wenn bislang keine Zerkarien im Badeteich nachgewiesen wurden.

mab

83-Jähriger Schweriner stirbt 150 Meter vom Ufer entfernt. DLRG-Rettungsschwimmer entdeckten den Urlauber. Doch jede Hilfe kam zu spät.

17.07.2013

Apotheken, Ärzte, Lebenshilfe – wichtige Ansprechpartner in Ihrer Region auf einen Blick.

31.07.2013

Spende für die Vereine KUK und „Jugend und Freizeit“.

17.07.2013
Anzeige