Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Multivisionsshow: Von ganz kalt nach ganz heiß
Mecklenburg Grevesmühlen Multivisionsshow: Von ganz kalt nach ganz heiß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:29 11.09.2013

Der Rostocker Ronald Prokein kommt mit der Multivisionsshow „Kältepol — Die Neuentdeckung“ nach Schönberg. Sein bebilderter Bericht beginnt am Sonnabend, 14.

September, um 19.30 Uhr in der öffentlichen Bücherei, die der „Verein für Kommunikation, Umwelt und Kultur“ in der Dassower Straße 4b betreibt.

„Gezeigt werden dabei zahlreiche Fotos und ein Video, das die Reise von Rostock zum kältesten Punkt der Erde und weiter bis nach Australien, zur heißesten Stadt dieses Kontinents, eindrucksvoll belegt“, erläutert die Bibliothekarin Johanna Birnbaum. Die Reise der Rostocker Ronald Prokein und Andy Winter führt nach dem Vergraben meteorologischer Messgeräte im sibirischen Dörfchen Jutschjugei durch die Mongolei, China, Vietnam, Laos, Thailand, Malaysia und Singapur. Für die Show in Schönberg kündigt Johanna Birnbaum an: „Getränke und leckere Kleinigkeiten werden angeboten.“ Der Eintrittspreis beträgt acht Euro, ermäßigt sechs Euro.

Multivisionsshow „Kältepol — Die Neuentdeckung“ am Sonnabend, 14. September, 19.30 Uhr in Schönberg

jl

Das Tourismuskonzept und die Fahrbibliothek stehen morgen ebenfalls im Fokus.

11.09.2013

Nur derjenige, der mental noch in den Zeiten des Kalten Krieges lebt, kann etwas Anstößiges daran finden, wenn ein Betrieb von Lübeck nach Mecklenburg zieht.

11.09.2013

Die jüngste Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Boltenhagen ist geplatzt und soll durch eine Arbeitsberatung ersetzt werden. Der Termin dafür steht aber noch nicht fest.

11.09.2013
Anzeige