Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Musiker rocken für Menschenrechte ohne Grenzen

Carlow Musiker rocken für Menschenrechte ohne Grenzen

Bands aus der Region spielen auf Festival in Carlow / Veranstalter hoffen auf Spenden für den Verein Borderline Europe

Carlow. Zum siebten Mal startet das Open-Air-Festival „Rock an der Kirche“ in Carlow. Am kommenden Sonnabend, 16. Juli, bieten ab 18 Uhr sieben Bands einen Mix aus Rock, Pop, Soul und Blues.

Hildes Dorforchester spielt Klezmer, Fetziges aus Osteuropa und eigene Songs – genauso fröhlich wie die Mitglieder der achtköpfigen Gruppe aus der Region. Das Bandprojekt Infinity unterhält das Publikum mit Rock- und Popsongs in deutscher und englischer Sprache. Die Moonshine Barrel Band spielt Swing, Jazz und Country. Die Gruppe Old Neil interpretiert Lieder von Neil Young. Die Bluessängerin Bibi Queen Blues tritt mit dem Gitarristen André Freitag auf. Sie versprechen einfühlsame und energetische Rhythmen.

The Thunderbirds spielen Rock’n’ Roll – handgemachte Musik der 50er, von sentimentalen Liedern bis hin zu den wilden Klassikern eines Fats Domino, Elvis oder Chuck Berry. Die Gruppe Kekso ist für ihre World Music bekannt. Sie will das Publikum mit senegalesischen Rhythmen wie Mbalach, Yae Yang, Soukousstard und Reggae zum Tanzen und Singen bringen.

Das Schattiner Quartett Mojo Men spielt Bluesrock der 60er und 70er Jahre von Cream, CCR, Jimi Hendrix, Black Sabbath, Deep Purple, The Doors und vielen mehr. „Für Essen und Getränke wird reichlich gesorgt“, kündigen der Kulturkreis Carlow und die Kirchengemeinde Carlow an.

Während der Konzerte werden auch in diesem Jahr Spenden gesammelt für den Verein Borderline Europe – Menschenrechte ohne Grenzen. Der Verein will den Blick auf die Flüchtlingsproblematik lenken und vor Ort helfen – dort, wo Flüchtlinge stranden.

Am Sonntag, 17. Juli, beginnt um 11 Uhr ein musikalischer Open-Air-Gottesdienst an der Kirche, in dem die Flüchtlingsproblematik thematisiert wird. Der gemischte Chor Carlow und eine Band bereichern den Gottesdienst.

Festival „Rock an der Kirche“ in Carlow, 16. Juli, ab 18 Uhr. Eintritt frei, Spenden willkommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Haben große Pläne für „ihre“ Urlaubsorte: Bernd Kuntze (Graal- Müritz) und Ulrich Langer (Kühlungsborn).

Die Tourismuschefs von Graal-Müritz und Kühlungsborn im Interview über Qualität, Politik und Zukunftsideen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Schönberg
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.