Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Nach Aus für den BRH: Seniorenclub gegründet

Lüdersdorf Nach Aus für den BRH: Seniorenclub gegründet

Gemeinschaft älterer Bürger in der Gemeinde Lüdersdorf organisiert sich neu / Treffs und Feste wird es weiter geben

Voriger Artikel
Lüdersdorf modernisiert Feuerwehr
Nächster Artikel
Stadt gestaltet Weg zum Oberteich um

Edith Last (78) begrüßt Senioren aus der Gemeinde Lüdersdorf beim Grillfest im Hofcafé in Petersberg.

Quelle: Jürgen Lenz

Lüdersdorf. Das Aus für den BRH in Mecklenburg-Vorpommern bedeutet nicht das Ende der Seniorenarbeit in der Gemeinde Lüdersdorf. „Es haben alle gesagt: Die Arbeit für die Senioren darf nicht ins Wasser fallen“, berichtet Edith Last aus dem bisherigen Vorstand des BRH-Ortsverbands. Der Vorstand fragte gestern die Mitglieder beim Grillfest in Petersberg, ob er als Beirat eines neuen „Seniorenclubs der Gemeinde Lüdersdorf“ tätig sein soll. Alle stimmten zu.

Es haben alle gesagt: Die Arbeit für die Senioren darf nicht ins Wasser fallen.“Edith Last, Beiratsvorsitzende des

Seniorenclubs der Gemeinde Lüdersdorf

Die Beiratsvorsitzende des Seniorenclubs erklärt: „Wir führen bis Jahresende die Geschäfte weiter und die Veranstaltungen finden bis Jahresende so wie vom BRH-Ortsverband geplant statt.“ Der Beirat denkt aber auch über den Jahreswechsel hinaus. Olaf Weidner (74), neben Christa Hoffmann einer der beiden Stellvertreter von Edith Last, kündigt an: „Bis Jahresende werden wir die Veranstaltungen für 2017 planen.“ Eine Satzung für den Seniorenclub werde voraussichtlich im Herbst in einer Mitgliederversammlung beschlossen. „Wir müssen uns ja eine Struktur geben“, erläutert Olaf Weidner.

Die Feste für Senioren in der Gemeinde Lüdersdorf soll es ebenso weiter geben wie die Seniorentreffs, die beliebten Spielenachmittage in Herrnburg, die Skatrunden im Winterhalbjahr, die Glühweinabende, die Singegruppe „Harmonie“ mit ihren 28 Mitgliedern und auch die Betreuer wollen so weitermachen wie bisher. Edith Last kündigt zudem an: „Wir werden weiter Kontakt mit der Gemeinde halten.“

Wie berichtet, hat sich der 2350 Mitglieder zählende Landesverband des Bundes der Ruheständler, Rentner und Hinterbliebenen mit dem Beschluss einer außerordentlichen Landesvertreterversammlung am 30. Juni aufgelöst. Aus Alters- und Gesundheitsgründen schieden Vorstandsmitglieder aus und es fand sich keine Nachfolger. Mit dem Aus für den Landesverband endet die Rechtsgrundlage für die 40

Ortsverbände. Viele Seniorengemeinschaften in MV machen jedoch in neuer Form weiter. Das hat, wie berichtet, auch der bisherige BRH-Ortsverband Schönberg angekündigt.

Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nürnberg/Berlin

Vier Jahre und länger auf Hartz-IV angewiesen sein - dieses Schicksal trifft in Deutschland mehr als zwei Millionen Männer und Frauen. Auch wenn sich die Jobcenter um sie bemühen - es bewegt sich wenig.

mehr
Mehr aus Schönberg
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.