Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Verein sichert Sportbetrieb

Selmsdorf Neuer Verein sichert Sportbetrieb

Fußballer gründen den FC Selmsdorf / Gemeinde überträgt ihm die Nutzung von Sportanlagen

Selmsdorf. Die Gemeinde Selmsdorf hat die Nutzung ihres Sportplatzes und des dazugehörigen Gebäudes an den FC Selmsdorf übergeben. „Es wurde eine Lösung gefunden – um des Fußballs willen“, erklärt der Vorsitzende des neu gegründeten Vereins, Michael Stutzky. Es sei gut, dass es zur Übergabe gekommen ist. Zufrieden zeigt sich auch Bürgermeister Marcus Kreft (SPD). Er sagt: „Ich bin froh, dass der Vertrag unterzeichnet wurde. Der Sport geht weiter.“

Mit dem von der Gemeindevertretung beschlossenen Vertrag überträgt Selmsdorf die Nutzung der am Ortsausgang Richtung Lüdersdorf gelegenen Sportanlagen an den FC. Im Gegenzug erhält der Verein einen jährlichen Betriebskostenzuschuss in Höhe von 10000 Euro plus eine Vereinsförderung von 15 Euro pro Mitglied – nicht viel für Pflege, Unterhaltung und Bewirtschaftung eines Sportgeländes und eines dazugehörigen Gebäudes. Die Kosten waren bisher deutlich höher. Der zweite Vorsitzende Denny Schulz sagt, auf welcher Grundlage der FC sie senken wird: „Es basiert auf ehrenamtlicher Tätigkeit.“

Hohe Kosten für die Bewirtschaftung von Sportanlagen waren seit 2014 wiederholt Thema, als Gemeindevertreter darüber berieten, wie der Haushalt der Kommune zu sichern ist. Marcus Kreft sagt, die Verbrauchskosten seien in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Ein Grund für die beschlossene Neuregelung nach Krefts Auskunft: „Wir wollen auch Eigenverantwortung an den Verein abgeben.“

Verhandlungen gab es auch mit dem Selmsdorfer Sportverein 94. Zu einer Einigung kam es jedoch nicht. Schließlich gründeten Mitglieder der Fußballsparte den FC mit dem erklärten Ziel, den immer beliebter werdenden Fußballsport in Selmsdorf vor allem für die zahlreichen Kinder und Jugendlichen zu sichern, aber auch für die Erwachsenen.

Noch im Januar stößt eine neu gegründete G-Jugend zum FC. Die derzeitigen Fußballer des Selmsdorfer SV werden nach Auskunft des neuen Vereins nach dem Ende der Saison am 1. Juli Mitglieder des FC.

In seinen Reihen willkommen sind aber auch alle anderen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die gerne Fußball spielen – sowie Unterstützer und Sponsoren.

Der Sport in der Halle ist vom Vertrag zwischen Gemeinde und FC nicht berührt.

Kontakt: Vorsitzender Michael Stutzky, ☎ 0173/5442134

Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Oberligist und Gastgeber FC Anker eröffnet das Turnier gegen FC Schönberg II

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Schönberg
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.