Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Pastor schreibt Prosa und Poesie
Mecklenburg Grevesmühlen Pastor schreibt Prosa und Poesie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.04.2013
Pastor Jochen Schmachtel schreibt Gedichte und Kurzgeschichten. Quelle: Dana Dolata
Schönberg

Jochen Schmachtel, Jahrgang 1952, ist ein Gedichte und Kurzgeschichten schreibender Pastor in Schönberg. 2012 erschien sein erstes Buch. „fremd stellen“ heißt es.

Ein Jahr hat Jochen Schmachtel daran geschrieben. Wenn er etwas Abstand zu seinen Predigten brauchte zum Beispiel.

„Die Idee, ein Buch zu schreiben, hatte ich immer schon“, sagt er. In „fremd stellen“ geht es um den Umgang mit Traumata. Eine Schulklasse wird durchleuchtet, die ein Leben lang zusammenhält. Eine Schulklasse besteht aus ziemlich vielen Personen und so taucht denn im Roman ganz zu Anfang auch eine Fülle an Menschen auf. „Für mich sind es vertraute Leute“, sagt Jochen Schmachtel. Er wüsste aber darum, dass es für den Leser erst einmal schwierig sein kann, diese Fülle an neuen Namen und Geschichten zu begreifen.

„Das Feedback zum Buch war mir immer sehr wichtig“, sagt der Autor. „Ich habe mir viel sagen lassen, habe aber auch an verschiedenen Stellen gesagt, hier ändere ich es nicht, hier muss ich mir selber treu bleiben“, macht er klar. Auch verrät er etwas ganz Wichtiges. „Ich mag Worte“, sagt Jochen Schmachtel. Er mag Worte so sehr, dass er findet: „Einzelne Sätze haben mich so sehr bewegt, dass ich dachte, deswegen lohnt sich das ganze Buch.“ Und im Buch ist es ganz besonders wichtig, was benannt wurde und was unkommentiert bleibt. Es geht um Traumata, also ein Thema, das Jochen Schmachtel Zeit seines Lebens begleitete, denn er ist auch Seelsorger. Wichtig für ihn ist, dass nicht übertherapiert wird und dass die Selbstbestimmung bleibt, eine Therapie machen zu wollen. „Es gehört heute zum guten Ton, sich therapieren zu lassen“, stellt er besorgt fest: „Alle werden getrimmt.“

Der Roman „fremd stellen“ ist im AAVAA Verlag in den Formaten Taschenbuch, Mini-Taschenbuch und Taschenbuch mit extra großer Schrift erschienen (Preis je Buch 9,95 Euro, ISBN-Nummern unter

www.aavaa.de
). Er ist auch als E-Book erhältlich.

Dana Dolata

Vielen Laubenpiepern wird das Wasser wieder angestellt. Pflanzen für Beet und Balkon sind derzeit begehrt. Lebensmittelmärkte packen Grillfleisch in die Kühltheken.

13.04.2013

Maren Domres (36) ist die neue ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte für das Amt Klützer Winkel.

13.04.2013

Neues „Projekt Palingen“: Auf ehemaliger Bauernstelle soll Kindern und Jugendlichen geholfen werden.

13.04.2013