Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Schönbergs Schau der schönsten Vögel

Schönberg Schönbergs Schau der schönsten Vögel

Der zweitälteste Verein in der Stadt lädt morgen und am Sonntag zur ortsoffenen Ausstellung ein

Voriger Artikel
Fast 30000 Euro für Vereine und Projekte
Nächster Artikel
Die Stadt Dassow hat eine neue Kulturbeauftragte

Züchter Horst Pinnecke (78) aus Pötenitz präsentiert einen Hahn (l.) und eine Henne der Rasse „Großes Deutsches Lachshuhn“. Er wird sie am kommenden Wochenende in Schönberg ausstellen.

Quelle: Fotos: Jürgen Lenz

Schönberg. Eine Ankündigung in einer Lokalzeitung vom 10. April 1883 ist die älteste Erwähnung des Rassegeflügelzuchtvereins in Schönberg. „Der Geflügelverein zu Schönberg wird in Verbindung mit der am 31. Mai stattfindenden Thierschau eine Ausstellung von Geflügel abhalten und ladet Einwohner des Fürstenthums, die sich für Aufbesserung der Geflügelzucht interessieren, zu deren Beschickung hiermit freundlichst ein“, heißt es in dem Artikel. Gut 173 Jahre später lädt der Verein abermals zu einer Schau ein. Die ortsoffene Ausstellung ist morgen von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Schauplatz ist das Vereinsheim in der Ludwig-Bicker-Straße.

 

OZ-Bild

Aus dem Jahr 1884 stammt die älteste Urkunde, die der Schönberger Verein für Geflügelzucht noch heute besitzt.

Quelle:

Im Verein findet man Zusammenhalt und kann etwas lernen.“Horst Pinnecke, Mitglied des Vereins für Geflügelzucht in Schönberg

Der Pötenitzer Horst Pinnecke gehört der Gemeinschaft der Rassegeflügelzüchter an, die nach der 1821 gegründeten Schützenzunft den zweitältesten Verein in Schönberg bilden. „Ich bin ein Neuer. Seit 2012 bin ich im Verein“, erklärt der 78-Jährige lächelnd. Züchter Hans Jahnke, der ebenfalls in Pötenitz wohnte, überzeugte Horst Pinnecke davon Mitglied zu werden. Heute sagt der „Neue“ zufrieden:

„Im Verein findet man Zusammenhalt und kann etwas lernen.“ 18 Mitglieder gehören dem Verein an.

Eine erste Glanzzeit hatte die Gemeinschaft der Rassegeflügelzüchter in Schönberg Ende des 19. Jahrhunderts, als sie den Verein „Eintracht“ bildete. Eine zweite folgte in der DDR als „Sparte Rassegeflügel Schönberg“ im Verband der Kleingärtner, Siedler und Kleintierzüchter. Mit der Wende kam eine Krise. 1997 sorgten neue Mitglieder unter dem Vorsitz von Günther Bäuerle für frischen Wind.

Morgen präsentiert der Verein Vögel von Züchtern aus Schönberg, Grevesmühlen, Klütz und Umgebung, darunter 110 Tauben aus 15 Rassen rund 80 Hühner aus zwölf Rassen. Zuvor bewerten Zuchtrichter aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein die Tiere. Im Vorraum des Vereinsheims werden Speisen und Getränke gereicht.

Geflügelschau im Vereinsheim in Schönberg morgen 9 bis 18 Uhr, Sonntag 9 bis 16 Uhr. Eintrittspreis 2 Euro.

Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brook
Vom 25. bis 27. November findet auf dem Gut Brook wieder die Lebensart Weihnachtswelt statt.

Schon am kommenden Montag öffnet der erste Markt seine Pforten / Höhepunkt ist Messe auf Gut Brook

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Schönberg
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.