Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Sozialverband: Neustart in Schönberg gelungen

Schönberg Sozialverband: Neustart in Schönberg gelungen

Der Neustart des Sozialverbands in Schönberg ist gelungen. Das sagen die Mitglieder des Ortsverbands, der sich Ende 2014 aufgelöst hatte.

Voriger Artikel
Ostereiersuche in Schönberg
Nächster Artikel
Verjüngungskur für alte Sporthalle

Birgit Jörke (58, l.) und Marlis Kleinfeld (56) freuen sich über Blumen, die sie auf der Frauentagsfeier des Sozialverbands in Schönberg vom Vorstandmitglied Werner Kohlhoff (61) bekommen haben.

Quelle: Dirk Hoffmann

Schönberg. Der Neustart des Sozialverbands in Schönberg ist gelungen. Das sagen die Mitglieder des Ortsverbands, der sich Ende 2014 aufgelöst hatte. Heute bilden Werner Kohlhoff, Michael Lange, Christian Teworter, Cornelia Gertig und Birgit Jörke den Vorstand des Ortsverbands, dem nun 62 Frauen und Männer angehören. Auf diesen Schultern verteilt sich die ehrenamtliche Arbeit. Einen Vorsitzenden hat der Ortsverband nicht.

„Unser wichtigstes Anliegen ist und bleibt der Zusammenhalt unter den Leuten“, erklärt Werner Kohlhoff. Der Sozialverband bietet zahlreichen Menschen Hilfe und Unterstützung, die Sorgen und Probleme im Alltag haben. Auch viele von ihnen nehmen an den vom Kreissozialverband einmal im Monat in Grevesmühlen organisierten Rechtsberatungen teil. Dort erhalten sie wichtige Informationen, wenn es zum Beispiel um ihre Rentenansprüche oder andere Auseinandersetzungen mit Behörden geht.

Im vergangenen Jahr fanden mit einem Grill-, einem Herbst- und einem Weihnachtsfest bereits wieder einige Veranstaltungen in Schönberg statt. Diese Feste sind auch in diesem Jahr wieder geplant.

Auf dem Gelände des Naturbads in Schönberg wird am Freitag, dem 1. Juli, das Frühlingsfest stattfinden, an gleicher Stelle ist am Freitag, dem 9. September, auch das Herbstfest geplant. Und die Weihnachtsfeier wird nach Aussage von Werner Kohlhoff am 2. Dezember in der Gaststätte „Soltow“sein — ebenfalls an einem Freitag.

Die erste Aktivität in diesem Jahr hat bereits stattgefunden. Es war eine Frauentagsfeier in der Gaststätte „Soltow“. Die Feier war zwar sehr gut besucht, der vom Landessozialverband erwartete Referent erschien allerdings nicht. „Schade. Es war ein Vortrag geplant, wo wir etwas über den Landesverband erfahren sollten“, erläutert Werner Kohlhoff.

Doch gefeiert wurde trotzdem. Bei Kaffee und Kuchen gab es dem Anlass entsprechend Blumen für die Frauen.

Lobby für Hilfesuchende und Benachteiligte

1,75 Millionen Mitglieder gehören dem Sozialverband VdK an. Der gemeinnützige Verein ist damit der größte Sozialverband in Deutschland. Er versteht sich als „eine starke Lobby für Menschen, die Hilfe brauchen und benachteiligt sind“. Die meisten Mitglieder sind Rentner, ältere Arbeitnehmer, Menschen mit Behinderung, chronisch Kranke, Familien, Pflegebedürftige und deren Angehörige. Gegründet wurde der Sozialverband VdK 1950 als „Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands“.

Eine Beratung bei der Durchsetzung sozialrechtlicher Ansprüche bietet der Sozialverband VdK Mecklenburg-Vorpommern in der Wismarschen Straße 4 in Grevesmühlen an. Auskünfte erhalten im Büro des Ortsverbands Grevesmühlen jeden dritten Mittwoch im Monat alle Bürger, die Rat und Hilfe zu Rente, Sozialhilfe, Schwerbehinderung, Pflegeversicherung oder Arbeitslosengeld II benötigen. Nächster Termin: morgen 13 bis 15 Uhr.jl

Kontakt: Landesgeschäftsstelle 0385/5937610, www.mecklenburg-vorpommern@vdk.de

Von Dirk Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan

Dem Verein fehlen Kühltechnik, Autos, Regale / Spenden- und Vereinskonten noch nicht freigeschaltet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Schönberg
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.