Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtvertreter beschließen über Kita-Bau in Schönberg

Schönberg Stadtvertreter beschließen über Kita-Bau in Schönberg

Kommunalpolitiker tagen am 12. Mai / Bürger können sich in Einwohnerfragestunde zu Wort melden

Schönberg. Die Schönberger Stadtvertreter beschließen in der kommenden Woche über den Neubau eines Kindergartens. Die öffentliche Sitzung beginnt am Donnerstag, dem 12.

Mai, um 19.30 Uhr im Foyer der Palmberghalle. Bürger der Stadt haben in einer Einwohnerfragestunde die Gelegenheit, sich in Angelegenheiten von allgemeinem Interesse an Bürgermeister Lutz Götze (SPD-Fraktion) und die Stadtvertreter zu wenden.

Wie berichtet, haben sich die Mitglieder des Hauptausschusses am vorigen Dienstag dafür ausgesprochen, dass die Stadt einen Träger sucht, der die Kita eigenständig baut und sie dann auch betreibt.

Damit öffnet sich Schönberg erstmals für Interessensbekundungen von Gesellschaften wie dem Diakoniewerk für das nördliche Mecklenburg und dem Deutschen Roten Kreuz, die ihren Hauptsitz außerhalb der Stadt haben. Lutz Götze sagte nach der Entscheidung des Hauptausschusses zu, Gespräche mit den Geschäftsführern zu führen. Bis vorigen Dienstag richteten die politischen Vertreter der Stadt ihre Hoffnungen ausschließlich auf den Schönberger Verein „Haus des Kindes“. Er betreibt in der Stadt bereits die Kita „Haus des Kindes“, das „Kinderhaus am Oberteich“ und die Kindertagesstätte „Regenbogen“.

Ein vorgesehener Bauplatz für eine neue Kita liegt in Nachbarschaft der Kita „Regenbogen“, für die sie als erweiterter Ersatzbau geplant ist. Dort besteht nach Auskunft des Bürgermeisters bereits Baurecht. Das Grundstück gehört der Stadt. Sie hat es zusammen mit dem Schützenhaus von einem Einheimischen erworben. Ihre Bemühungen um einen Zuschuss für den Neubau blieben bisher ohne Ergebnis.

Die Tagesordnung der Stadtvertretersitzung am 12. Mai sieht auch den Beschluss eines Nachtragshaushaltes für 2016 vor. Er ist allerdings nur dann nötig, wenn Schönberg die Kita selbst baut. Für diese Variante stimmte am Dienstag voriger Woche kein Stadtvertreter.

Von jl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Schönberg
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.