Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Verein macht Badeteich fit für die Saison

Schönberg Verein macht Badeteich fit für die Saison

Viele fleißige Hände haben mit den Vorbereitungen für die neue Saison im naturnahen Badeteich in Schönberg begonnen. Der Badeteichverein hatte zum Arbeitseinsatz aufgerufen — dem ersten in diesem Jahr.

Voriger Artikel
Feuerwehren gefragter denn je
Nächster Artikel
Wo in Selmsdorf Geld herkommt und wo es hinfließt

Ralph Mokros repariert ein Tau am Badeteich.

Quelle: Steffen Oldörp

Schönberg. Viele fleißige Hände haben mit den Vorbereitungen für die neue Saison im naturnahen Badeteich in Schönberg begonnen. Der Badeteichverein hatte zum Arbeitseinsatz aufgerufen — dem ersten in diesem Jahr. Ganz oben auf der Liste der zu erledigenden Arbeiten beim Frühlingsputz: Laub harken, Müll auf dem Gelände sammeln, Sträucher schneiden und die Beete neu gestalten.

Freunde und Mitglieder des Badeteichvereins mussten leider, sagt der stellvertretende Vorsitzende Hans-Peter Aurich, auch Arbeiten durchführen, die so nicht geplant waren. In den Wintermonaten gab es offensichtlich Leute, die randaliert haben. Deshalb mussten auch der Zaun und die Einfassung des Parkplatzes gerichtet beziehungsweise erneuert werden. Vier Stunden dauerte der Frühjahrsputz für die 15 Helfer. In den nächsten Wochen sind weitere Arbeitseinsätze geplant. So soll das Becken mit einem Hochdruckreiniger von Algen befreit und der Wasserspielplatz verlängert werden. Besonders gefreut haben sich die Vereinsmitglieder über eine Spende, die das Pflegen des Rasens deutlich einfacher macht. „Wir haben einen Aufsitzrasenmäher bekommen“, sagt Hans-Peter Aurich über das mehr als 3000

Euro teure Geschenk. Ebenfalls glücklich sei der Badeteichverein darüber, dass er Bürger gefunden habe, die sich an den Kosten für das Wasser beteiligen wollen. Für das Hineinlassen des Wassers zahlt der finanziell nicht auf Rosen gebettete Verein jedes Jahr eine stattliche Summe.

Höhepunkte sollen wieder die Eröffnung, das Kinder-, das Piraten- und das Neptunfest werden. so

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schönberg
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.