Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Viele Vereine füllen Stadtfest mit Leben
Mecklenburg Grevesmühlen Viele Vereine füllen Stadtfest mit Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.04.2013
Starg�ste am Sonnabend sind die Frauen des Schlagerduos Cora. Sie treten vor dem Feuerwerk auf der B�hne am Markt auf. Quelle: Kerstin Schroeder
Schönberg

Die Planung für das Schönberger Stadtfest steht. „Es fragen schon die Ersten, ob es denn stattfindet“, sagt Michael Maack von Maack-Event und beruhigt: „Sicher wird es in diesem Jahr wieder ein Stadtfest in Schönberg geben.“ Der Stadt geht es finanziell zwar nicht gut, dieser alle zwei Jahre stattfindende Höhepunkt soll aber keinesfalls ausfallen. Vom 7. bis zum 9. Juni, wird vom Marktplatz bis in die August-Bebel-Straße gefeiert und getanzt. Auf Wunsch der Schönberger wird in diesem Jahr auch wieder am Sonntag gefeiert.

Vom Freitag an, wird sich das Fest bis zum Sonnabend zu einer großer Schlagerparty steigern. Am Sonntag geht es dann etwas gemütlicher zu, und das Programm endet am frühen Abend.

Im Festprogramm ist viel Zeit vorgesehen, in der sich Vereine und Gruppen aus Schönberg und der Umgebung präsentieren können. So feiern die Kleinen aus der Kita Kirchenmäuse am Freitag erst einmal ihr Kinderfest. Am Sonnabend stellen sie ihre Einrichtung dann aber allen Interessierten vor.

Vor allem auf der großen Bühne am Marktplatz sind viele regionale und lokale Künstler eingeplant. Der Verein „Haus des Kindes“ zeigt ein Musik- und Tanzprogramm, die Lindedancer aus Selmsdorf werden den Bühnenboden beben lassen, fast so wie die Jumpcrew aus Wismar, die auch auftritt.

Schon am Sonnabendvormittag sollen möglichst alle Vereine der Stadt und Firmen, die sich präsentieren wollen, am Umzug durch Schönberg teilnehmen. Er beginnt am Kino Orpheum und endet am Marktplatz.

„Vereine und Gruppen, die daran teilnehmen möchten, können sich bei Mathias Aurich in der Palmberghalle melden“, sagt Mit-Organisator Michael Maack. Das gilt auch für Schönberger, die sich am Sonnabendnachmittag auf der Bühne am Museum vorstellen wollen. Fast zwei Stunden sind dort dafür eingeplant und es kann musiziert, getanzt oder geturnt, gelesen, gesungen oder gezaubert werden.

Alles, was sich auf der Bühne zeigen lässt, ist willkommen. Am Nachmittag übernimmt die Ostseewelle das Programm auf der großen Bühne, wo das Duo „Cora“ am Abend auftritt.

Der Verein „Unternehmen für Schönberg“ plant außerdem für Sonnabend eine Art Stadtwette. „Es könnten zum Beispiel einige Männer einen Lastwagen die Straße hochziehen“, sagt Michael Maack. „Wer dann die richtige Anzahl der ziehenden Männer geschätzt hat, gewinnt.“ Den genauen Inhalt der Wette überlegt sich der Verein der Unternehmer noch. Es werden auf jeden Fall attraktive Preise für den Gewinner der Wette zur Verfügung gestellt.

Das Volkskundemuseum zeigt während des Stadtfestes eine Ausstellung mit Drucken zu Szenen der italienischen Volkskomödie.

Auszüge aus dem Programm
Freitag, 7. Juni: 19.30 Uhr Schönberger Späldäl unter freiem Himmel am Museum.

ab 20 Uhr Partynacht mit Geert Sager und Roland Kaiser-Double am Markt.

Sonnabend, 8. Juni: 11 Uhr Start des Festumzuges am Kino.

12 Uhr Eröffnung des Stadtfestes durch den Bürgermeister am Markt.

ab14.30 Uhr präsentieren sich Vereine und Gruppen am Museum.

ab 20 Uhr Ostseewelle-Party mit Schlagerstar Cora.

Sonntag, 9. Juni: ab 11 Uhr Frühschoppen und Live-Musik.

Kontakt: Mathias Aurich: 038828/34692

Malte Behnk

Kunst kommt von Können

20.04.2013

Die Stimmung in Boltenhagen ist geteilt. Eine Seite sieht in den Veranstaltungen tolle Werbung, die andere befürchtet Ärger.

20.04.2013

in den Klützer Winkel Damshagen/Klütz — Das Gesundheitsmobil des Landkreises Nordwestmecklenburg ist im Klützer Winkel unterwegs. Am Montag, 22. April, und am Montag, 29. April, steht es jeweils von 9.30 Uhr bis 10 Uhr mit der Präventionssprechstunde in Damshagen an der Alten Schmiede.

20.04.2013
Anzeige