Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Schottel: Tarifvertrag in Sicht
Mecklenburg Grevesmühlen Schottel: Tarifvertrag in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 20.02.2017

Neuer Tarifvertrag in Sicht: Die Mitarbeiter der Schottel GmbH in Wismar sind bei ihren Verhandlungen mit der Geschäftsführung Ende dieser Woche „ein großes Stück weitergekommen“, berichtet Daniel Friedrich von der Gewerkschaft IG Metall Lübeck-Wismar. Bislang hatte die Unternehmensführung eine neue Tarifbindung konsequent abgelehnt, am Donnerstag dann nicht mehr. „Es gibt noch einige strittige Themen wie Arbeitszeit und Lohnerhöhungen, aber es sieht nach einer Einigung aus“, ist Friedrich zuversichtlich. Die Gespräche sollen am 31. März fortgesetzt werden.

Ein Schiffspropeller aus dem Schottel-Werk. Quelle: Foto: Privat

Vermutlich wird es dann auch ein Ergebnis geben. Seit Sommer 2016 gelten für die knapp 150 Mitarbeiter des Herstellers von Schiffsantrieben weder Tarifvertrag noch Betriebsvereinbarungen unter anderem zum Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Auf letzteres hat die Hälfte der Belegschaft seit Anfang Januar keinen Anspruch mehr. Im November hatten sich mehr als 100 Schottel-Mitarbeiter an einem Warnstreik beteiligt – anscheinend erfolgreich. ks

OZ

Wismar. Innenarchitektur-Studenten der Hochschule Wismar haben Ideen entwickelt, um das „Wendorfer Strandleben“ anzukurbeln.

20.02.2017

Die Schützenzunft hatte am Sonnabend in den Rathaussaal eingeladen

20.02.2017

Nordwestmecklenburg: Willkommenslotsin ist eine der erfolgreichsten Vermittlerinnen bundesweit

20.02.2017
Anzeige