Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Schredder landet im Graben
Mecklenburg Grevesmühlen Schredder landet im Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 25.02.2017

Am Mittwoch ist ein 30 Tonnen schwerer Holzschredder zwischen Thandorf und Utecht nach einem Unfall im Straßengraben gelandet. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Vorfall gegen 20.30 Uhr auf der Kreisstraße 5.

Der Fahrer der Arbeitsmaschine befand sich kurz vor der Ortslage Utecht. Als er eine Kurve durchfuhr, sei ihm ein Lastwagen entgegengekommen, heißt es im Polizeibericht. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der Fahrzeugführer die Arbeitsmaschine möglichst weit nach rechts, sackte aber auf der aufgeweichten Bankette sofort mit dem Fahrzeug ein. In der Folge kam er von der Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung hinunter und kippte auf den Radweg.

Der Fahrer des Lkw setzte seine Fahrt fort. Aus der Arbeitsmaschine liefen Öl und Treibstoff aus. Ein schwarzer Außenspiegel aus Plastik konnte an der Unfallstelle gefunden und sichergestellt werden.

Eine Spezialfirma musste das Hydrauliköl aus dem Tank der Arbeitsmaschine abpumpen. Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte am gestrigen Freitag. Der Sachschaden wird auf rund 75000 Euro geschätzt.

Suche: Die Polizei bitte um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet oder kann Angaben zum Lkw mit HN-Kennzeichen sowie dessen Fahrzeugführer machen.

Hinweise nimmt der das Polizeirevier Gadebusch unter ☎ 03886/7220 oder ☎ 038208/888 2222 entgegen.

OZ

Mehr zum Thema

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

20.02.2017

Nach den ersten Wochen der Ära Trump werden in den USA Parallelen gezogen zum Deutschland der 1930er Jahre. Der Chef des Institutes für Zeitgeschichte, Andreas Wirsching, setzt sich im dpa-Interview mit diesen Überlegungen auseinander.

22.02.2017

Manchmal ist es ein Glücksfall, wenn ein Kamerateam kommt und einen Krimi dreht. Für den ein oder anderen Ort hat das schon ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen gebracht.

22.02.2017

Donnerstagnacht haben Unbekannte Lagerhallen in Kühlenstein und Rankendorf in Brand gesetzt

25.02.2017

Die Mitgliederversammlung in dieser Woche eskalierte / Claus Adamoschek wirft Jürgen Schulte unflätiges Verhalten vor

25.02.2017

In dieser Woche berichtete die OZ über die sogenannten „Gaunerzinken“. Unscheinbare Zeichen an Häusern und Briefkästen, mit denen Einbrecher lohnende Gebäude kennzeichnen.

25.02.2017
Anzeige