Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Schredder landet im Graben

Gadebusch Schredder landet im Graben

Am Mittwoch ist ein 30 Tonnen schwerer Holzschredder zwischen Thandorf und Utecht nach einem Unfall im Straßengraben gelandet.

Gadebusch. Am Mittwoch ist ein 30 Tonnen schwerer Holzschredder zwischen Thandorf und Utecht nach einem Unfall im Straßengraben gelandet. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Vorfall gegen 20.30 Uhr auf der Kreisstraße 5.

Der Fahrer der Arbeitsmaschine befand sich kurz vor der Ortslage Utecht. Als er eine Kurve durchfuhr, sei ihm ein Lastwagen entgegengekommen, heißt es im Polizeibericht. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der Fahrzeugführer die Arbeitsmaschine möglichst weit nach rechts, sackte aber auf der aufgeweichten Bankette sofort mit dem Fahrzeug ein. In der Folge kam er von der Fahrbahn ab, rutschte eine Böschung hinunter und kippte auf den Radweg.

Der Fahrer des Lkw setzte seine Fahrt fort. Aus der Arbeitsmaschine liefen Öl und Treibstoff aus. Ein schwarzer Außenspiegel aus Plastik konnte an der Unfallstelle gefunden und sichergestellt werden.

Eine Spezialfirma musste das Hydrauliköl aus dem Tank der Arbeitsmaschine abpumpen. Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte am gestrigen Freitag. Der Sachschaden wird auf rund 75000 Euro geschätzt.

Suche: Die Polizei bitte um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet oder kann Angaben zum Lkw mit HN-Kennzeichen sowie dessen Fahrzeugführer machen.

Hinweise nimmt der das Polizeirevier Gadebusch unter ☎ 03886/7220 oder ☎ 038208/888 2222 entgegen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.