Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Schrill und bunt: Avantgarde auf der Regionalmesse

Grevesmühlen Schrill und bunt: Avantgarde auf der Regionalmesse

Am kommenden Sonntag, 9. Oktober, präsentieren sich in der Sport- und Mehrzweckhalle am Ploggenseering die Firmen und Vereine aus Grevesmühlen. Von 10 bis 17 Uhr ist geöffnet.

Voriger Artikel
35-Jähriger zieht vor Gericht skurrile Show ab
Nächster Artikel
Die letzten Fischer

Die Avantgarde-Show am Sonntag ist einer der Höhepunkte der Regionalmesse in Grevesmühlen.

Quelle: Sebastian Kielmann

Grevesmühlen. Am kommenden Sonntag, 9. Oktober, präsentieren sich in der Sport- und Mehrzweckhalle am Ploggenseering die Firmen und Vereine aus Grevesmühlen. Von 10 bis 17 Uhr ist geöffnet. Ausgerichtet wird die Messe von der Stadtverwaltung in Kooperation mit vielen Vereinen, Institutionen und Gewerbetreibenden aus der Region.

Höhepunkt der Veranstaltung ist in jedem Jahr die Show, die Friseurmeister Sebastian Kielmann mit seinem Team auf die Beine stellt. „Zusammen mit dem Auto-Service Schilling aus Klütz haben wir das Bühnenbild verändert“, erklärt der Unternehmer, der mit den bunten und schrillen Kostümen seiner Models für Aufsehen sorgt, die sie in der Avantgarde-Show zeigen. Die zwölf Models in Kostümen zum Thema „Zirkus“ werden von ihm komplett von Kopf bis Fuß gestylt, ehe sie sich in diesem Outfit den Besuchern zeigen. Diese können im Anschluss an die Show auch wieder Kalender mit den Motiven der Models erwerben.

Weitere Models werden von der Hochzeitsagentur Cengiz aus Grevesmühlen ausgestattet. Bei den verschiedenen Präsentationen zeigen sie während des ganzen Tages Hochzeitskleidung.

Die Avantgardeshow und die Modenschauen sind zwei Farbtupfer der Messe, die regionalen Unternehmen und Vereinen die Möglichkeit der Präsentation an Ständen und auf der Bühne bietet. Während sich bereits etwa 40 Unternehmen bei der Stadt angemeldet haben, sind die Vereine da noch deutlich zurückhaltender. Von ihnen gibt es bislang nur ein paar Anmeldungen. Und das, obwohl die Regionalmesse in diesem Jahr erstmal zusammen mit dem „Tag der Vereine“ stattfindet.

Insgesamt soll die 3. Regionalmesse bunter, schöner und einladender für Mitwirkende und Besucher sein. Das gilt sowohl für die Halle als auch den Außenbereich. Neben weiteren Präsentationen von Unternehmen und Vereinen will dort im Zelt die Band „ABM“ des Diakoniewerks im nördlichen Mecklenburg für Stimmung sorgen. An die kleinen Gäste ist mit einem Kinderflohmarkt, einer Hüpfburg sowie vielen Spiel- und Spaßangeboten durch den Freibadverein, das Jugendzentrum und den Behindertenverband gedacht.

Info: Sonntag, 9. Oktober, 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

dh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Pastorin Annemargret Pilgrim vor der Buchholz-Orgel in der Barther Marienkirche.

Morgen wird Pastorin Annemargret Pilgrim in den Ruhestand verabschiedet / Untätigkeit ist sie nicht gewohnt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.