Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Sehbehinderte tauschen sich zu Selbsthilfe aus
Mecklenburg Grevesmühlen Sehbehinderte tauschen sich zu Selbsthilfe aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 13.10.2016
Martina Ingerfeld testete beim Aktionstag eine der Brillen, die Augenerkrankungen simulieren. Sie lebt seit einigen Jahren mit einem Betroffenen zusammen. Quelle: Daniel Heidmann
Anzeige
Boltenhagen

Am Dienstag hat im Aura-Hotel Boltenhagen der Aktionstag „Chancen sehen – Hilfe zur Selbsthilfe“ stattgefunden. Veranstalter war der Blinden- und Sehbehinderten-Verein Mecklenburg-Vorpommern (BSVMV). Er hatte anlässlich der 15. Woche des Sehens und des bevorstehenden Tages des weißen Stockes ins Ostseebad geladen.

„Wir wollen auf die Probleme aufmerksam machen und den Betroffenen wieder in das normale Leben zurückverhelfen“, sagte Wolf-Hagen Etter, Landesvorsitzender des Vereins bei der Eröffnung.

Beim Aktionstag tauschten sich die Betroffenen über die Möglichkeiten zur Selbsthilfe aus. Gäste und Interessierte konnten sich mit Brillen, die Augenerkrankungen simulieren, in die Lage eines Sehbehinderten versetzen.

Daniel Heidmann

Die Eigentümerin hat in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) nun auch einen Laden mit Second Hand-Kleidung und ein Nähstübchen eröffnet - und eine neue Mitarbeiterin eingestellt.

13.10.2016

Jörn (50) und Brita Buttkewitz (47) aus Neu Degtow (Nordwestmecklenburg) beteiligen sich an dem Versuch, die Rekordhalter aus Texas vom Treppchen zu schupsen. Im November geht es zum Nürburgring.

13.10.2016

Liebhaber schöner Automobil-, Motorrad- und Nutzfahrzeug-Legenden aufgepasst: vom 21. bis 23. Oktober findet die Nordi Car Classic in Lübeck statt.

12.10.2016
Anzeige