Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Senioren wollen wieder Geburtstage in der Zeitung lesen

Grevesmühlen Senioren wollen wieder Geburtstage in der Zeitung lesen

Aufgrund einer Änderung im Bundesmeldegesetz dürfen die Geburtstage nur noch eingeschränkt veröffentlicht werden. Vor allem die älteren Bürger sind davon alles andere als begeistert.

Voriger Artikel
Schulleiterin verlässt das Gymnasium in Grevesmühlen
Nächster Artikel
Junge Frau nach Bombendrohung in Klinik eingewiesen

Eine Geburtstagstorte gehört zum Ehrentag dazu, ein Eintrag in der Tageszeitung inzwischen nicht mehr.

Quelle: Archiv

Grevesmühlen. Klemens Stockdreher aus Schönhof in Nordwestmecklenburg schüttelt den Kopf. Dass es im Bundesmeldegesetz (BMG) um eine Neuregulierung des Meldewesens geht – vor allen Dingen aufgrund der digitalen Entwicklungen – ist dem ehemaligen Landwirt dabei schon klar. Nur findet er: „Der Paragraf, der das mit den Geburtstagen und Jubiläen der Senioren regelt, ist komplett überflüssig.“ Man könne, so Klemens Stockdreher, doch nicht alles über einen Kamm scheren. „Für uns ältere Menschen hier in den ländlichen Regionen sind Geburtstage keine Daten, das sind soziale Ereignisse.“ Zumal, wie der Rentner richtig bemerkt, „doch vorher bereits alles bestens geregelt war.“

Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schönhof/Testorf-Steinfort
Klemens Stockdreher aus Schönhof (l.) ist sich mit Bürgermeister Hans-Jürgen Vitense einig: Das neue Bundesmeldegesetz reglementiert zu viel.

Jahrzehnte standen die Geburtstage der Senioren in der Zeitung / Das neue Bundesmeldegesetz schränkt die Weitergabe der Daten ein

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.