Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Siege für Plath und Scholz
Mecklenburg Grevesmühlen Siege für Plath und Scholz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 08.05.2018
Mit der zwölfjährigen Stute Wielka hat die 15-jährige Lilli Plath aus Timmendorf (Insel Poel) in Ammersbek bei Hamburg gegen 62 Konkurrenten die schnellste Zeit bei fehlerfreiem Ritt in einem Jugend-M-Springen abgeliefert. Quelle: Foto: Jutta Wego
Hamburg/Poel

Zum Turnier der Hamburg-Future mit Young-Talents-Cup fuhren die 15-jährige Lilli Plath (Timmendorf/Poel) und die 17-jährige Rica Marlene Scholz (Crivitz-Gädebehn) auf die Anlage von Wulf-Hinrich Hamann nach Ammersbek bei Hamburg. In einem großen Starterfeld von 63 Teilnehmern in einem Ein-Sterne-M-Springen, das deshalb in zwei Abteilungen gewertet werden musste, gewannen die beiden Mecklenburger Damen beide Abteilungen.

Die Schnellste mit fehlerfreiem Ritt in 54,54 Sekunden war Lilli Plath, die mit der zwölfjährigen Stute Wielka damit die 1. Abteilung gewann. Emmy Pauline Kröger vom Norddeutschen und Flottbeker Reiterverein wurde mit fast drei Sekunden Rückstand auf Saphiro Zweite. Nur zwei Zehntelsekunden langsamer als Lilli Plath (54,79 Sekunden) war Rica Marlene Scholz, die mit dem elfjährigen Can do die 2. Abteilung gewann. Auch hier war der Abstand zum Zweiten Scott Christopher Diffey groß, der auf Corry Sue 57,27 Sekunden benötigte. Auf der 18-jährigen Stute Discovery wurde Rica Marlene Scholz zudem Fünfte.

Franz Wego

Bis 2020 soll die Katastrophen-Eingreiftruppe nicht nur in Grevesmühlen stehen

08.05.2018

NDR–Projekt an der Grevesmühlener Wasserturmschule führt Neuntklässler an Medienarbeit heran

08.05.2018

Am Eröffnungstag 2018 laufen auf dem Denkmalhof in Schönberg Filme aus DDR-Zeit.

08.05.2018
Anzeige