Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen So lustig feiern die Gymnasiasten ihren letzten Schultag
Mecklenburg Grevesmühlen So lustig feiern die Gymnasiasten ihren letzten Schultag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 19.04.2016
Bei den Abiturienten am Gymnasium am Tannenberg in Grevesmühlen ging es tierisch zu. Die Mädchen verkleideten sich als Raunkatzen und tanzten vor den Zuschauern. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Anzeige
Grevesmühlen/Schönberg

Zwölf Jahre lang haben sie die Schulbank gedrückt, Gedichte auswendig gelernt, Matheklausuren geschrieben, Hausarbeiten erledigt – aber auch Freunde fürs Leben gefunden. Gestern haben rund 160 Schüler an den Gymnasien in Grevesmühlen und Schönberg ihren letzten Schultag gefeiert – bunt und lautstark, wie es Tradition ist.Unter dem Motto „ Abiputtel: 12 Jahre geknechtet, jetzt geht’s zum Ball“ haben die jungen Frauen und Männer auf dem Schulhof des Grevesmühlener Gymnasium am Tannenberg klassische Märchen modern aufgeführt. Die 84 Schüler der Abschlussklassen ließen sich eine Menge einfallen, um ihrem Thema gerecht zu werden. So traten unter anderem ein Schneewittchen mit ihren sieben Zwergen auf und eine Tanzgruppe von wilden Fabelwesen. Der König und die Königin wurden standesgemäß in einem umfunktionierten Anhänger auf den Schulhof gezogen.

160 Schüler feiern in Grevesmühlen und Schönberg ihren letzten Schultag. Die Abi-Prüfungen beginnen am Donnerstag.

Auch in Schönberg feierten die Abiturienten des Ernst-Barlach-Gymnasiums ihre bevorstehende Freiheit. Mehr als 500 Besucher kamen zur Freilichtbühne – so viele waren es schon lange nicht mehr. Die 80 Schüler der vier zwölften Klassen hatten sich für ihren letzten Schultag ebenfalls ein witziges Programm ausgedacht: Heilige olympische Spiele im Schönberger Stadtpark, fast wie zur Zeit der Antike und passend zum Motto: „Abilymp – auch Götter müssen einmal gehen“.

Von Michaela Krohn

Unbekannte haben am Wochenende an zwei Grabstellen gusseiserne Eingangstore sowie zwölf eiserne Ketten entwendet.

19.04.2016

Bei einer Kollision sind am Sonntag zwischen Gadebusch (Nordwestmecklenburg) und Ratzeburg zwei Menschen verletzt worden.

18.04.2016

Eckhard Jörke züchtet Fleckvieh / Ein Landwirt wollte unbedingt sein Tier haben

18.04.2016
Anzeige