Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Sommer, Sonne, Ferien – und jede Menge los im Landkreis

Grevesmühlen Sommer, Sonne, Ferien – und jede Menge los im Landkreis

Im Jugendzentrum in Grevesmühlen sowie in den Jugendklubs in Testorf-Steinfort, Upahl und Plüschow gibt es jede Menge Kurzweil – Für jeden ist etwas dabei

Voriger Artikel
Wismar Pellets will sich wieder am Markt behaupten
Nächster Artikel
Wohnungsgenossenschaft mit neuem Vorstand

Jedes Jahr eine Gaudi im Freibad Grevesmühlen: das Neptunfest. Mit dabei ist auch eine internationale Jugendgruppe.

Quelle: Archiv/robert Niemeyer

Grevesmühlen. In Grevesmühlen und Umgebung ist für Kinder und Jugendliche nichts los? Von wegen! Der Sommerferienplan jedenfalls ist vollgepackt. Ist es im Jugendzentrum in Grevesmühlen in der ersten Woche eher ruhig – nichtsdestotrotz sind die Kinder und Jugendlichen täglich von 12 bis 19 Uhr herzlich willkommen –, gibt es ab Freitag, 29. Juli, einiges zu erleben.

An besagtem Tag gibt es ein erstes Treffen mit ausländischen Gästen, um Pläne für die dritte Ferienwoche zu schmieden. Die nämlich soll gemeinsam bunt gestaltet werden. Ideen der Kinder und Jugendlichen sind herzlich willkommen.

So wollen ausländische Jugendliche im Alter von 18 bis 25 Jahren am Dienstag, 9. August, im Freibad Sportspiele aus ihren Ländern spielen. Los geht es um 14 Uhr. Einen Tag später gibt es ab 17 Uhr einen Grillabend mit Musik im Freibad. Präsentiert werden neben der leckeren Wurst Lieder aus aller Welt – ob selbst gemacht oder nur gehört. Etwas gegen den Hunger gibt es am Donnerstag, 11.

August, ab 14 Uhr im Freizeitzentrum. Gemeinsam werden verschiedene Gerichte aus den Heimatländern der Gäste gekocht – und natürlich verzehrt. Kreatives aus aller Welt gibt es am Freitag, 12. August, ab 9.30 Uhr im Jugendzentrum. Dann wird die Frage beantwortet, was in anderen Ländern gebastelt, gemalt und gestrickt wird. Die internationale Jugendgruppe ist in der Wagenburg in Wismar untergebracht und gestaltet dort die zweite Ferienwoche mit Wismarer Kindern an der Spielscheune.

Drei Tage im Zeichen

des Sports

„Drei Tage im Zeichen des Sports“: Unter diesem Motto stehen der Dienstag, Mittwoch und Donnerstag – 30. August bis 1. September. Fußball, Basketball, Volleyball – worauf die Kinder auch Lust haben, ihnen wird jeder Wunsch erfüllt. „Die Veranstaltung ist wetterabhängig. Geplant sind die Tage in der Sport- und Mehrzweckhalle in Grevesmühlen. Wenn es richtig warm ist, können wir aber auch auf das Außengelände ausweichen oder wir gehen ins Freibad und treiben dort Sport. Wir gehen auf die Wünsche der Kinder und Jugendlichen ein“, erläutert Stadtjugendpflegerin Doris Lobatz. Die Tage des Sports haben mittlerweile Tradition in den Sommerferien. Bisher sind sie sehr gut angenommen worden, freut sich Doris Lobatz.

Auch in Testorf-Steinfort, Upahl und Plüschow gibt es Angebote

Kleine und etwas größere Angelfreunde kommen am Montag, 25. Juli, auf ihre Kosten. In der Schlossremise startet ein Fischtag. Von Aal bis Zander gibt es alles übers Angeln und über Fische.

Außerdem können verschiedene Gerichte probiert werden. Eine Reise um die Welt verspricht Jugendsozialarbeiterin Katrin Heinze am Donnerstag, 28. Juli, im Gemeindehaus in Upahl. Die Teilnehmer erleben Wissenswertes über Land und Leute und spannende Geschichten und Spiele aus Kasachstan. Die Kinder und Jugendlichen bereiten gemeinsam russisches Essen zu und basteln Dekoartikel.

An Ort und Stelle wird eine Woche später, am Donnerstag, 4. August, ein Backtag veranstaltet. Von 12 bis 20 Uhr wird der Lehmbackofen angeheizt. Den Teig kneten die Teilnehmer selbst, der in der Küche des Gemeindehauses zubereitet wird. Wer sich für Film und Fernsehen interessiert, der darf sich auf Sonnabend, 6. August, freuen. Dann sind Kinder der Gemeinden Plüschow, Testorf-Steinfort und Upahl in die Filmstudios in Babelsberg eingeladen. Um Filme geht es auch am Mittwoch, 11. August, im Gemeindehaus Upahl. Von 14.30 bis 20 Uhr wird zum Filmtag eingeladen. Unter anderem werden selbst gedrehte Filme gezeigt. Anschließend wird gegrillt.

Weitere Angebote in den Jugendeinrichtungen

Grevesmühlen

Dienstag, 2. August: ab 14 Uhr kochen oder backen im Jugendzentrum. Es wird gemeinsam geplant, eingekauft, zubereitet, gegessen und aufgeräumt. Kosten: zwei Euro.

Donnerstag, 4. August: Fahrt in den Tigerpark Dassow. Treffpunkt ist um 11.30 Uhr am Lustgarten. Gegen 16 Uhr sind die Teilnehmer wieder in Grevesmühlen. Kosten: zehn Euro. Anmeldung:

bis zum 1. August möglich.

Montag, 8. August: Neptunfest im Freibad. Ab 15 Uhr wird Neptuna mit ihrem Gefolge Kinder, Jugendliche und Erwachsene taufen.

Dienstag, 16. August: Bastelnachmittag im Jugendzentrum ab 14 Uhr. Kosten: zwei Euro.

Donnerstag, 18. August: Fahrt in den Kletterpark nach Boltenhagen. Treffpunkt: 11 Uhr am Lustgarten. Gegen 16 Uhr sind die Teilnehmer wieder in Grevesmühlen. Anmeldung: bis zum 17.

August. Kosten: zehn Euro.

Dienstag, 23. August: ab 14 Uhr Spielenachmittag im Jugendzentrum Donnerstag, 25. August: Fahrt in den Schweriner Zoo. Treffpunkt: 10 Uhr am Busbahnhof. Die Teilnehmer werden gegen 19 Uhr zurück sein. Kosten: 10 Euro. Anmeldung: bis 23. August.

Jugendklub Upahl

Dienstag, 26. Juli: Fahrt zur Go Kart-Bahn Gramkow. Abfahrt ist um 16.30 Uhr vom Gemeindehaus, zurück sind die Teilnehmer gegen 18.30 Uhr.

Dienstag, 9. Juli: Fahrt zum Kinderland nach Wohlenberg Donnerstag, 11. August: 14.30 bis 20 Uhr Billardturnier mit Preisverleihung Jugendklub Testorf Freitag, 29. Juli: Ein Quiz mit Aktion für das ganze Dorf. Los geht es um 10.30 Uhr am Sportlerheim. Der Gewinner erhält einen Preis.

Freitag, 5. August: 10 bis 16 Uhr aufregender Kreativtag mit Schatzsuche. Mittags wird gemeinsam gekocht. Kosten: zwei Euro.

Freitag, 12. August: 14.30 bis 20 Uhr Film- und Fotonachmittag mit Überraschungen und Grillnachmittag. Kosten: ein Euro.

Jugendklub Plüschow Mittwoch, 3. August: Wasserspaß am Ploggensee. Treffpunkt: 14.30 Uhr an der Schlossremise.

Montag, 8. August: 14.30 Uhr Fahrt zum Neptunfest ins Grevesmühlener Freibad. Danach: Tischspiele und kreative Arbeit.

Gemeinsame Angebote für Kinder der Gemeinden Upahl, Testorf-Steinfort und Plüschow Mittwoch, 27. Juli: Fahrt in den Hansapark. Kosten: 26 Euro für Kinder, 36 Euro für Erwachsene. Bezahlung bis zum 25. Juli.

Dienstag, 2. August: Piraten Open Air, Treffpunkt: 18.30 Uhr am Gelände der Piraten in Grevesmühlen. Anmeldung bis zum 26. Juli möglich.

Kontakt: Jugendzentrum Grevesmühlen: ☎ 0 38 81/71 11 73; Jugendklub Plüschow, Testorf-Steinfort und Upahl über Katrin Heinze (Telefon:

01 73/3 64 98 06). Öffnungszeiten: Jugendzentrum Grevesmühlen (Kleine Alleestraße 44) montags bis freitags von 12 bis 19 Uhr; Jugendklub Plüschow (in der Schlossremise) montags von 15.30 bis 19 Uhr; Jugendklub Testorf-Steinfort (im Sportlerheim) freitags von 14.30 bis 20 Uhr; Jugendklub Upahl (im Gemeindehaus) dienstags bis donnerstags 14.30 bis 20 Uhr.

Jana Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gager
Käpt'n Sven und Steuerfrau Kerstin Klingelhöfer an ihrem Arbeitsplatz, der MS „Hanseat“.

Sven und Kerstin Klingelhöfer befahren mit der MS „Hanseat“ den Greifswalder Bodden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.