Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
25 Jahre Gymnastikfrauen des Gostorfer SV

Gostorf 25 Jahre Gymnastikfrauen des Gostorfer SV

Die kleine Abteilung des Sportvereins trifft sich jeden Dienstag.

Voriger Artikel
Geburtstagsgrüße vom Ordnungsamt
Nächster Artikel
Bürger sauer: Radeln wird zur Gefahr

Renate Schiefelbein (Mitte) im Kreis der Gymnastikfrauen, die sich einmal wöchentlich zum Sport treffen.

Quelle: Mirko Boldt

Gostorf. Gymnastik, Aerobic, Theraband — einmal pro Woche sind die Gymnastikfrauen des Gostorfer Sportvereins aktiv. Und das seit mittlerweile 25 Jahren. Am vergangenen Wochenende feierte die Sportgruppe um Renate Schiefelbein das Jubiläum. Die Abteilungsleiterin hatte 1988 die Sportgruppe gegründet, mit nachhaltigem Erfolg.

Ein Jahr vor der Wende trafen sich knapp zehn Frauen in Gostorf das erste Mal zur Übungsstunde. Damals noch in der alten Schule, denn das Sportlerheim gab es noch gar nicht. „Gisela Sabozinski von der DFD-Ortsgruppe hatte mich damals gefragt, ob ich nicht eine Gymnastikgruppe anleiten will“, berichtete Renate Schiefelbein beim Jubiläum vor fünf Jahren. Sie zögerte anfangs noch angesichts der neuen Aufgabe, ließ sich dann aber doch überzeugen.

Die Frauensportgruppe des Vereins trainiert immer dienstags ab 19.30 Uhr im Sportlerheim Step-Aerobic und Gymnastik. Über das Jahr verteilt unternehmen die Frauen viel, sind bei jedem Vereinsfest dabei und organisieren Radtouren und Kindersportfeste. Wer mitmachen möchte, kann dienstags im Sportlerheim der Gemeinde vorbeischauen. Ansprechpartnerin ist unverändert seit 25 Jahren Renate Schiefelbein.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.