Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Derby auf der Paulshöhe: FC Anker beim FCM

Derby auf der Paulshöhe: FC Anker beim FCM

Zum zweiten Mal innerhalb von sechs Tagen gastiert der FC Anker Wismar in Schwerin.

Zum zweiten Mal innerhalb von sechs Tagen gastiert der FC Anker Wismar in Schwerin. Nach dem Pokalspiel am letzten Sonntag (1:0 gegen Dynamo) geht es morgen zum Oberligaderby zum FC Mecklenburg Schwerin. Auf Grund des Jedermann-Zehnkampf im Lambrechtsgrund findet das Spiel auf die Paulshöhe statt. Nach den drei bisher ausgetragenen Punktspielen haben beide Mannschaften praktisch die gleiche Bilanz: Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage. Beim 4:0-Pokalsieg in Dassow setzte der FC Mecklenburg bereits seine beiden Neuzugänge Mario Schilling (TSV Schilksee) und Christoph Gorkow (FC St. Pauli U23). Aber auch die Hansestädter haben kurz vor Schließung des Transferfensters noch einen dicken Fisch an Land gezogen. Mit dem 24-jährigen Erdogan Pini kam ein offensiver Mittelfeldspieler vom Regionalligisten Wacker Burghausen an die Küste. Pini ist für die Partie in Schwerin bereits spielberechtigt. Der zweite Neuzugang Yevheni Zakharchenko aus der ersten ukrainischen Liga kann in Schwerin noch nicht eingesetzt werden. Wieder mit dabei sein kann aber Mittelfeldspieler Alexander Rahmig. Sebastian Schiewe (arbeitsbedingt), Kenneth-Thomas Eze (verletzt) und Sahid Wahab (krank) fallen weiter aus.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.