Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Endlich: TSG-Damen erkämpfen ersten Saisonsieg

Heidmark Endlich: TSG-Damen erkämpfen ersten Saisonsieg

Wismar Drittliga-Handballerinnen gewinnen Kellerduell bei HSG Heidmark 19:16

Heidmark. In einem wenig ansehnlichen Drittligaspiel haben sich die Handballerinnen der TSG Wismar im Kellerduell beim Tabellenschlusslicht HSG Heidmark nach zähem Kampf mit 19:16 (10:8) durchgesetzt und im vierten Spiel endlich die ersten Punkte eingefahren. Dass es in diesem Spiel keinen Schönheitspreis zu gewinnen geben würde, war eigentlich schon im Vorfeld klar. Was die beiden bis dahin punktlosen Mannschaften den gut 150 Zuschauern dann in den 60 Minuten boten, hatte nur bedingt etwas mit Drittligahandball zu tun. Die Angst vor dem erneuten Verlieren lähmte beide Teams, die Verunsicherung war förmlich greifbar, technische Fehler waren keine Ausnahme, sondern die Regel.

Zwar konnte die TSG im Kellerduell wieder auf Vivien Erdmann zurückgreifen, die zwar mit Schmerzen, aber ansonsten ohne Einschränkungen agierte, dafür hatte sich krankheitsbedingt auf der Torhüterposition ein Problem ergeben, so dass sich Antje Borkowski bereit erklärte, noch einmal für die Wismarerinnen aufzulaufen. Für TSG-Geschäftsführer Klaus-Dieter Soldat waren die Punkte „überlebenswichtig in unserer aktuellen Situation“ und Trainer Menc Exner wirkte kurz nach der Partie noch etwas ratlos: „Ich kann nicht verstehen, warum wir uns das Leben immer wieder so schwergemacht haben.“

TSG Wismar: Borkowski - Krohn, Brinkies 1, Kriegsmann, Tegler 5, Bibow 1, Martin, Dürl, Pinkohs 2, Powierski 2, Lück 1, Erdmann 7, Wieck

Siebenmeter: Heidmark 5/2, Wismar 1/0

Strafminuten: Heidmark 10, Wismar 10

Spielfilm: 2:2 (6.), 3:5 (14.), 7:6 (18.), 8:10 (30./HZ.), 11:10 (36.), 13:14 (47.), 14:18 (54.)

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Bap tritt am 15. Dezember in der Stadthalle auf / Sänger Wolfgang Niedecken (65) verspricht einen hohen Mitsingfaktor und erklärt seine Verbindung zu den Puhdys

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
E-Mail: Lokalredaktion.grevesmuehlen@pressehaus-gre.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.