Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
FC 95 II gerüstet für Gipfeltreffen beim Lübzer SV

Schönberg FC 95 II gerüstet für Gipfeltreffen beim Lübzer SV

4:0-Heimsieg gegen SW Eldena – Dritte Pleite in Folge für SV Dassow – Ampelkarte für Komoss

Schönberg. Der FC Schönberg II verteidigte gestern Nachmittag seinen Sechs-Punkte-Vorsprung an der Spitze der Landesliga-West durch einen ungefährdeten 4:0-Sieg gegen LSV Schwarz-Weiß Eldena. „Wir wollten etwas gut machen. Das ist uns gelungen“, sagte Trainer Denny Jeske, nachdem die Elf vor einer Woche beim 1:1-Unentschieden gegen Cambs-Leezen die ersten beiden Zähler der Saison liegen gelassen hatte. Gegen Eldena reichte den Gastgebern eine durchschnittliche Leistung zum zehnten Saisonsieg. „Wir haben den Gästetorwart berühmt geschossen“, ärgerte sich Jeske ein wenig über die mangelnde Chancenverwertung. Ungeachtet dessen scheint der FC 95 gut gerüstet für das Topspiel am kommenden Sonntag beim unmittelbaren Verfolger in Lübz.

FC Schönberg II: Boddin, Strauch, Köpke (46. Schneidereit), Aldermann, Hartfelder, Körner (78. Borchardt), Heymann (67. Plotzke), Holst, Jeske, Bendlin, Burmeister

Tore: 1:0 Heymann (20.), 2:0, 3:0 (27./82.) Aldermann, 4:0 Schneidereit (84.) Lange Gesichter gab es 24 Stunden zuvor beim SV Dassow. Bei BW Polz kassierten die Schützlinge von Trainer Florian Zysk mit dem 2:3 ihre dritten Niederlage in Folge und stürzten auf Platz 4 ab. „Wir haben eine richtig gute erste Halbzeit gespielt, aber mit Beginn der zweiten den Faden verloren“, ärgerte sich Zysk nicht zuletzt auch über einige zweifelhafte Entscheidungen des Schiedsrichters. Als Hannes Komoss in der 70. Minute die Ampelkarte sah und wenig später Weidmann auf 3:0 stellte, schien die Partie entschieden. Doch die Dassower wachten danach noch einmal richtig auf und Niklas Kahle brachte seine Elf auf 3:2 heran. „Mit ein bisschen Glück nehmen wir sogar noch einen Punkt mit“, so Zysk.

SV Dassow: Reiche, Schopp, Mülling (66. P. Burmeister), Anderson, Thiel (57. Schröter), Bracker, Daniels, Krause, Faasch, Kahle, Komoss

Tore: 1:0 Schuldt (55.), 2:0 Wilkens (65.), 3:0 Weidmann (76.), 3:1, 3:2 Kahle (82./87.)

Nächster Spieltag: 12.11.,13.30: SV Dassow–Goldberg, 13.11., 15.00: Lübzer SV-FC Schönberg II

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Patrick Dahlemann (SPD) soll sich als Parlamentarischer Staatssekretär den Problemen Vorpommerns widmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.