Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
FC 95 II und SV Dassow beim VR-Cup

Wismar FC 95 II und SV Dassow beim VR-Cup

Gastgeber PSV und Neukloster bestreiten das Auftaktspiel

Wismar. Acht Mannschaften, darunter auch der FC Schönberg II und der SV Dassow, die allerdings in den Gruppenspielen nicht aufeinandertreffen, bewerben sich heute Abend ab 18 Uhr in der Wismarer Sporthalle um den 16. VR-Cup. Nach der offiziellen Eröffnung durch die Vertreter der Volks-und Raiffeisenbank wird Gastgeber PSV Wismar, in der Vorwoche Zweiter beim 37.

Ankercup, mit der Partie gegen den VfL Neukloster das Turnier eröffnen. Danach folgt die Partie zwischen dem FC Schönberg II und dem Poeler SV. In der Gruppe B stehen sich danach der FC Anker Wismar II und Pokalverteidiger TSG Warin gegenüber, bevor das Spiel zwischen dem SV Dassow und dem Neuburger SV die erste Runde der Gruppenphase beendet. Die diesjährigen Auflage scheint offen wie lange nicht. Abzuwarten bleibt, ob die Volks-und Raiffeisenbank im nächsten Jahr einen neuen Pokal stiften muss, denn der PSV Wismar und der FC Anker Wismar haben das Turnier jeweils viermal gewonnen. Mit einem fünften Sieg könnten beide Vereine den Siegerpokal für immer im eigenen Trophäenschrank verewigen. Die Tageskassen sind ab 17 Uhr geöffnet, die Eintrittskarten sind für fünf und vier (ermäßigt) Euro zu erhalten. Der 16. VR-Cup wird mit einer Tombola abgerundet.

Die bisherigen Sieger:

TSG Wismar: 2002, 2003

Poeler SV 2004

VfL Neukloster 2005, 2006, 2007

PSV Wismar 2008, 2011, 2012, 2014

FC Anker Wismar 2009, 2010, 2013, 2015

TSG Warin 2016

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Von Ribnitz nach Afghanistan: Revierleiter Marco Stoll (49) im besonderen Einsatz als Polizeiberater in Mazar-i-Sharif

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.