Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen FC 95 unterliegt im Finale
Mecklenburg Grevesmühlen FC 95 unterliegt im Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:49 16.07.2013
Denny Jeske (l.) leitet Angriffe nach gewonnenen Zweikämpfen ein. Quelle: Jens Upahl

Lübeck/Schönberg — Fußball-Oberligist FC Schönberg 95 hat es bis ins Finale des 24. MuM-Cups von Lübeck 1876 geschafft. Dort zogen die Kicker allerdings gegen Zwangsabsteiger VfB Lübeck mit 0:2 den Kürzeren.

Eine gute halbe Stunde leisteten beide Abwehrreihen hervorragende Arbeit, denn es gab bis dahin trotz aller Bemühungen nicht eine einzige nennenswerte Torchance. Dann begannen die spritzigeren Lübecker jedoch, sich ein spielerisches Übergewicht zu erarbeiten und sie belohnten sich selbst noch vor der Pause mit dem 0:1.

Schönberg bekam die Kugel nicht aus der Gefahrenzone und der am schnellsten schaltende Henrik Sirmais traf mit einem verdeckten Schuss (40.).

Nach dem Wiederanpfiff hatten die Maurine-Kicker einige brenzlige Situationen zu überstehen, bei denen nur Torhüter Denis Klassen die Mannschaft mit tollen Paraden im Spiel hielt. Allerdings hatte Kamil Krol in der 73. Minute freie Bahn, um den eigentlich sicheren Ausgleich zu erzielen, doch auch Jonas Toboll im VfB-Tor rettete ganz stark. So machte Arnold Suew in der Schlussminute den Triumph des VfB Lübeck perfekt. Der gewann diesen Cup zum neunten Mal.mata FC Schönberg 95: Klassen, Sahmkow, Steinwarth, Wahab, Rönnau, Müller, Bendlin, Cornelius, Jeske, Lindemann, Köhn, Vogel, Krol, Gradert

OZ

22 Kinder absolvierten den zweiten Schwimmkursus der Sommerferien im Grevesmühlener Ploggenseebad.

16.07.2013

Erwin Sellering testete das Inmod-Projekt der Fachhochschule Wismar. Die Software funktioniert mittlerweile. Eine Aufladestation für den E-Bus gibt es an der Strecke noch nicht.

16.07.2013

In Gostorf saniert ein junges Paar eines der ältesten Gebäude des Dorfes.

16.07.2013
Anzeige