Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
FC Anker dreht Partie

Frankfurt/Oder FC Anker dreht Partie

Im dritten Auswärtsspiel der Rückrunde gegen den 1. FC Frankfurt (Oder) konnte der FC Anker Wismar in der Fußball-Oberliga-Nordost nach den jeweiligen 1:1-Unentschieden ...

Frankfurt/Oder. Im dritten Auswärtsspiel der Rückrunde gegen den 1. FC Frankfurt (Oder) konnte der FC Anker Wismar in der Fußball-Oberliga-Nordost nach den jeweiligen 1:1-Unentschieden in Seelow und Strausberg nun endlich den ersten Sieg mit 2:1 in Westbrandenburg feiern. Allerdings hing dieser Erfolg lange Zeit am seidenen Faden.

Den Führungstreffer für die Gastgeber erzielte Robin Grothe bereits in der 6. Minute. Danach gelang den Hansestädtern bis zur Pause fast gar nichts. Erst nach der Standpauke in der Kabine von Anker-Trainer Christiano Dinalo Adigo änderte sich das Spiel der Gäste. Denn danach kamen die Wismarer auch zu Chancen. Eine hatte Marcel Ottenbreit, doch er wurde im Strafraum von den Beinen geholt.

Den fälligen Elfmeter verwandelte Ivanir Rodrigues zum 1:1 (80). Nur sieben Minuten später erzielte Abwehrspieler Tom Ney per Kopf das glückliche 2:1 für sein Team.

FC Anker Wismar: Kosiorek – Ney, Ostrowitzki, Bode – Ilijazi, Rodrigues – Ottenbreit, Wahab (76. Mißner), Pylypchuk (46. Martens) – Wenzel (59. Hasicic), Schiewe.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frankfurt/O
Anker-Spieler Erdogan Pini (l.) kommt dem Schweriner Niels Laumann zuvor und zieht ab. Im Hinspiel erzielte der Wismarer zwei Tore in Frankfurt/O.

Oberligist gastiert in Frankfurt (Oder) – Nils Hecking fällt mit Bänderverletzung aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.