Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen FC Anker will nach Pokal-Aus gegen Sievershäger SV Wiedergutmachung
Mecklenburg Grevesmühlen FC Anker will nach Pokal-Aus gegen Sievershäger SV Wiedergutmachung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.03.2014

16 Punkt- und drei Pokalpartien war der FC Anker Wismar in Folge ungeschlagen. Ausgerechnet im 20 Pflichtspiel musste das Ankerteam am Mittwochabend im Landespokal-Halbfinale in Sievershagen eine unglückliche 0:1-Niederlage hinnehmen (die OZ berichtete gestern). „Wir haben versäumt, unsere Chancen zu nutzen. Am Ende sind wir dafür bestraft worden“, so ein enttäuschter Trainer Dinalo Adigo. „Wir haben noch nichts verloren und auch der SV Waren kann noch stolpern“, richtet Kapitän Fabian Bröcker nun voll den Blick auf die Punktspiele. Und der Spielplan will es so, dass der FC Anker morgen ab 14 Uhr im Kurt—Bürger-Stadion auf den Sievershäger SV trifft. Für die Wismarer geht es dabei um Wiedergutmachung, denn neben dem Pokal-Halbfinale kassierte der FC Anker im Hinspiel auch seine bislang einzige Punktspielpleite. Zwar fallen Clemens Lange und Stefan Schwandt aus, doch dafür sind Abwehrchef Philipp Unversucht und Mittelfeldspieler Ivanir Rodrigues wieder spielberechtigt.



OZ

Das Ostseebad Boltenhagen lädt am Sonnabend, dem 5. April, zur Kneipennacht mit jeder Menge Musik und Unterhaltung ein. Ab 19 Uhr geht es in diesen Lokalitäten heiß her:

• Steakhouse No.

28.03.2014

Erste Neuverpflichtung perfekt. Torhüterin Antje Borkowski kehrt nach zwei Jahren nach Wismar zurück.

28.03.2014

Notruf, Apotheken-Notdienst, Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst, Tierärzte-Notdienst, Lebenshilfe - wichtige Ansprechpartner in Grevesmühlen auf einen Blick.

28.03.2014
Anzeige