Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
FC Schönberg souveräner Ü50-Meister

Grevesmühlen FC Schönberg souveräner Ü50-Meister

Der zweite Hallen-Kreismeistertitel des Kreisfußballverbandes Schwerin-Nordwestmecklenburg nach der Mastersliga (Rehnaer SV) ging am Sonntag (die OZ berichtete gestern ...

Grevesmühlen. Der zweite Hallen-Kreismeistertitel des Kreisfußballverbandes Schwerin-Nordwestmecklenburg nach der Mastersliga (Rehnaer SV) ging am Sonntag (die OZ berichtete gestern kurz) an die Ü50-Oldies des FC Schönberg. Die Maurinekicker blieben in den sechs Spielen ungeschlagen und stellten mit Ronald Schneider auch den besten Torschützen des Turniers. Gegenüber dem Vorjahr hatte der Grevesmühlener FC gar nicht gemeldet, der Schweriner SC seine Teilnahme kurzfristig abgesagt. Daher wurde kurzfristig eine Dreierrunde mit Titelverteidiger PSV Wismar, Fortuna Grevesmühlen und dem FC 95 gespielt. „Das wir den Titel so eindeutig gewinnen würden, war im Vorfeld nicht unbedingt zu erwarten“, freute sich Trainer Thomas Becker zwei Tage nach seinem 50.

Geburtstag. Hinter dem PSV kam Fortuna schließlich auf Platz 3. „Die beiden anderen Teams waren heute besser. Mit etwas mehr Fortune hätten wir auch den zweiten Platz erreichen können, doch gegen den PSV fehlte uns dann auch etwas das Glück“, so Fortunas Chef Peter Brand. Kommenden Sonnabend findet die Mastersliga der Alten Herren mit SV Bad Kleinen, FC Anker Wismar, TSG Gadebusch, Fortuna Grevesmühlen, FC Schönberg, Mecklenburger SV und PSV Wismar statt. kb

FC Schönberg: Tomzik - Schwerinski (4 Tore), Grünhagen (1), Lauter, Gnadt (1), Ronald Schneider (6), Stutzky (1), Sahm

Fortuna Grevesmühlen: Herrmann - Pittel (1), Füning (1), Kinzel, Iserhot, Möller (1), Olbrisch

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hintergrund

Die Spur des Berliner Attentäters Anis Amri führte monatelang durch deutsche Amtsstuben und ein Gefängnis, durch Akten der Ermittler und der Terrorexperten.

mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.