Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Feldt im Pech, Hoffmann beim LM-Auftakt vorn

Groß Schwiesow Feldt im Pech, Hoffmann beim LM-Auftakt vorn

Pech am Sonntag für Björn Feldt vom MC Grevesmühlen. Beim Motocross-Saisonauftakt der Königsklasse MX1 in Groß Schwiesow stürzte der Roduchelstorfer im ersten Lauf ...

Groß Schwiesow. Pech am Sonntag für Björn Feldt vom MC Grevesmühlen. Beim Motocross-Saisonauftakt der Königsklasse MX1 in Groß Schwiesow stürzte der Roduchelstorfer im ersten Lauf und konnte damit seine Hoffnungen auf den Tagessieg früh begraben. „Ich habe das Motorrad aus Versehen in der Luft ausgebremst. Dann ist der Motor ausgegangen, ich bin auf dem Vorderrad gelandet und über den Lenker gegangen“, beschreibt Feldt seinen Sturz. Verletzt hat sich der 27-Jährige dabei glücklicherweise nicht. „Ich habe kurzzeitig nach Luft gejapst, aber sonst ist alles gut“, ging er mit ein paar Prellungen im zweiten Lauf an den Start. Nach einem schlechten Start fuhr er am Ende noch auf Platz 4. Der Fehler und das damit verbundene bescheidene Resultat seien aber nicht so schlimm, so Feldt. Der Grund: Die Gesamtwertung in der Königsklasse ist für Feldt in diesem Jahr nicht so wichtig. Er konzentriert sich voll und ganz auf die Deutsche Enduromeisterschaft und hat sich deshalb für die Motocross-Landesmeisterschaft gar nicht erst eingeschrieben. Das Auftaktrennen in Groß Schwiesow gewonnen hat übrigens Toni Hoffmann aus Wismar, der für den MC Vellahn fährt.

Von so

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.