Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° heiter

Navigation:
GFC zieht die erste Mannschaft zurück

Grevesmühlen GFC zieht die erste Mannschaft zurück

Die vereinsinternen Querelen beim Grevesmühlener FC haben dazu geführt, dass die erste Mannschaft abgemeldet wird.

Voriger Artikel
400 Euro für Kita „Am Lustgarten“
Nächster Artikel
Filmstudio kooperiert mit Mosaikschule

Der Sportplatz am Tannenberg in Grevesmühlen.

Quelle: Ulrike Oehlers

Grevesmühlen. Die schwerste Krise in der Vereinsgeschichte des Grevesmühlener FC hat ihren traurigen Höhepunkt erreicht. Was sich bereits nach dem Rauswurf von Trainer Begunk und dem Abgang von einem Dutzend Spielern angedeutet hat, wird nun Realität. Der GFC zieht seine Mannschaft aus der Landesliga West zurück. „Wir werden unsere Landesligamannschaft in dieser Woche offiziell abmelden“, bestätigte auf Anfrage Sven Kruggel, der Vizepräsident Sport des Vereins. Und so wird es auf absehbare Zeit nur noch Kreisligafußball am Tannenberg in Grevesmühlen geben.

 



Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen

Grevesmühlener FC zieht seine Mannschaft aus der Landesliga zurück.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Grevesmühlen
Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11
23936 Grevesmühlen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr
Freitag:
 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow
Telefon: 0 38 81 / 78 78 10
E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

^
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.