Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Gastgeber im Finale 2:3 unterlegen

Grevesmühlen Gastgeber im Finale 2:3 unterlegen

In your Face gewinnt Frauenturnier des Gostorfer SV

Grevesmühlen. In your Face, ein Team aus erfahrenen ehemaligen Verbands- und Regionalligaspielerinnen, hat das diesjährige Frauen-Hallenturnier des Gostorfer SV (die OZ berichtete gestern kurz) gewonnen. Im Finale gegen den Gostorfer SV II stand es bis kurz vor dem Ende nach Toren von Rita Schumacher und Vanessa Selzer 2:2. „Ich hatte gehofft, dass wir das über die Zeit bringen und uns ins Neunmeterschießen retten, aber es sollte nicht sein“, zeigte sich GSV-Trainer Günter Damrow nach dem 2:3 dennoch sehr zufrieden und schloss dabei auch den achten Platz seiner ersten Mannschaft, in der junge Spielerinnen, wie Selina Faasch oder Alexandra Rolle eine Chance erhielten. Der neue FSV Grevesmühlen um Trainer Sven Kruggel freute sich zwar in der Vorrunde über einen 3:0-Sieg gegen Titelverteidiger Ratzeburger SV, der am Ende Sechster wurde, musste sich aber nach einer 1:2-Niederlage gegen die TSG Gadebusch mit dem zehnten und letzten Platz zufrieden geben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ralswiek

Auf einer Insel fernab von Rügen feiert Wolfgang Lippert heute seinen 65.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.