Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Gostorfer SV verliert erstes Testspiel gegen Mallentiner SV

Gostorf Gostorfer SV verliert erstes Testspiel gegen Mallentiner SV

Der Gostorfer SV hat sein erstes Vorbereitungsspiel auf die neue Saison mit 3:4 gegen den Mallentiner SV verloren. Spielerisch sah man keinen Klassenunterschied auf dem Platz.

Gostorf. Der Gostorfer SV hat sein erstes Vorbereitungsspiel auf die neue Saison mit 3:4 gegen den Mallentiner SV verloren. Spielerisch sah man keinen Klassenunterschied auf dem Platz. Einziger Makel war die Chancenverwertung des Kreisligisten aus Gostorf. So kam es, dass der Mallentiner SV zur Halbzeit mit 3:1 führte. In der zweiten Halbzeit zeigten die Gastgeber Moral und konnten immerhin noch bis auf 3:4 herankommen. Ein gutes Spiel machte auf Gostorfer Seite der Neuzugang Alexandru Ghenea. Er kommt von den A-Junioren des FC Schönberg 95. Tore: 1:0 Wollf, 1:1 Alhassan, 1:2 Faasch, 1:3 Roxin, 1:4 Roxin, 2:4 Kasüske, 3:4 Angelbeck.

Das nächste Testspiel steht für die Gostorfer am 23. Juli um 14 Uhr bei der SG Stein/Barsbek aus Schleswig-Holstein an. Der Mallentiner SV testet als nächstes am 24. Juli um 14 Uhr beim SH-Ligisten TSV Schilksee. Der Saionstart bei den Gostorfern ist noch unklar, die Mallentiner starten am 13. August um 15 Uhr beim PSV Wismar.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Im Podium nahmen am Dienstagabend folgende Kandidaten für die kommende Landtagswahl MV Platz (v.l.): Nikolaus Kramer (AfD), Egbert Liskow (CDU), Christian Pegel (SPD), Mignon Schwenke (Die Linke), Ulrike Berger (Grüne) und David Wulff (FDP). Ins Rathaus hatte der Greifswalder Frauenbeirat eingeladen.

Greifswalder Frauenbeirat veranstaltet Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten / 40 Interessenten kamen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.