Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Große Enttäuschung beim SV Dassow

Zarrentin Große Enttäuschung beim SV Dassow

1:1-Unentschieden bei Empor Zarrentin, große Enttäuschung beim Fußball-Landesligisten SV Dassow.

Zarrentin. 1:1-Unentschieden bei Empor Zarrentin, große Enttäuschung beim Fußball-Landesligisten SV Dassow. Zwei Spieltage vor Saisonende liegt der Tabellendritte nun sechs Punkte hinter Spitzenreiter Cambs-Leezen, und hat auch das deutlich schlechtere Torverhältnis. „Damit hat sich im Prinzip alles erledigt“, ärgerte sich Trainer Thomas Haese über die beiden verschenkten Punkte, durch die die Chance auf den Meistertitel auf ein Minimum gesunken ist. Für Haese war es das erwartet schwere Spiel. Die Gastgeber gingen aggressiv in die Zweikämpfe, spielten sehr defensiv und hatten in der 16. Minute Grund zum Jubel. Daniel Rotermann traf zum 1:0 für Empor Zarrentin. „Da haben wir uns dumm angestellt, es dem Gegner viel zu einfach gemacht“, haderte Thomas Haese mit der Zuordnung. Dassow musste also schon nach etwas mehr als einer Viertelstunde einem Rückstand hinterher laufen. Der SV 24 erhöhte den Druck und kam kurz vor der Halbzeit zum verdienten Ausgleich (40.) durch Kapitän Moritz Faasch. Auch nach der Pause bestimmten die Dassower das Spiel, wollten unbedingt ein weiteres Tor. Bei Kontern hatten sie zweimal Glück, als SVD-Torhüter Steven Moldenhauer klasse hielt. Zum Siegtreffer reichte es für die Gäste trotz guter kämpferischer Leistung gegen die tief stehenden Zarrentiner nicht mehr. „Es ist schade, dass wir jetzt aus dem Titelrennen raus sind“, sagt Dassows Trainer. Thomas Haese verspricht aber, dass seine Jungs auch in den verbleibenden beiden Top-Spielen gegen Cambs-Leezen und Hagenow alles geben werden.

SV Dassow: Moldenhauer, Mülling, Anderson, Schoop (66. Zysk), Thiel (83. Bracker), Komoss, Faasch, Kahle, Krause, Burmeister, Vanoucek (57. Schröder

Tore: 1:0 Rotermann (16.), 1:1 Faasch (40.)

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.