Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hertha BSC II eine Nummer zu groß für den FC Schönberg 95

Berlin Hertha BSC II eine Nummer zu groß für den FC Schönberg 95

Vor den Augen von Hansa-Trainer Christian Brand verlor der Regionalliga-Aufsteiger gegen Herthas Bundesligareserve mit 0:3

Voriger Artikel
FC Anker drückt dem HSV im Nordderby die Daumen
Nächster Artikel
FC Schönberg in der Außenseiterrolle

Bastian Henning vom FC Schönberg 95 (2. v. l.) gestern Abend in Berlin in Aktion, rechts Joshua Gebissa.

Quelle: Jens Upahl

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

37,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

25,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Clemens Galonski (l.) erzielte für die zweite Mannschaft des GFC das 1:0.

Die Verbandsligareserve untermauert die Tabellenführung mit einem 1:0 über den SV Prohner Wieck

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Grevesmühlen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.