Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Landesklasse-Aufsteiger Gostorf verliert erstes Testspiel
Mecklenburg Grevesmühlen Landesklasse-Aufsteiger Gostorf verliert erstes Testspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.07.2013
Tom Richter (blaues Trikot) schaffte den Ausgleich. Quelle: KES

Gostorf — Auch wenn der erste Test in Vorbereitung auf die neue Saison nach nur zwei Laufeinheiten für den Landesklasse-Aufsteiger Gostorfer SV danebenging, war Trainer Gerd Rieckhoff nach der 1:3-Niederlage gegen den FSV Malchin II (Landesklasse) nicht unzufrieden. „Es war schon eine Verbesserung zu sehen. Uns fehlten fünf Stammspieler und dafür haben wir gut mitgehalten“, erklärte der 58-Jährige, der jetzt seit 35 Jahren in Gostorf Trainer ist.

Schon nach einer Viertelstunde musste der Coach allerdings zusehen, wie sein Team mit 0:1 in Rückstand geriet. Doch Neuzugang Tom Richter zeigte kurz vor dem Wechsel, warum er geholt worden war und traf zum Ausgleich.

Erst nach dem Seitenwechsel waren die Malchiner stärker und legten sich noch mehr ins Zeug, um den Sieg einzufahren. Zwei Treffer kurz nach dem Seitenwechsel (50./55.) bildeten schließlich das Endergebnis von 3:1 für die Gäste, auch wenn Ralf Nevermann (Kopfball) und Tom Richter anschließend noch zwei gute Chancen für den GSV hatten.

Gostorf: Völker, Gruber, Prestin, Skibbe (46. Lorz), Kroll, Milbrecht, Nevermann, Kasüske (16. Hempel), Richter, Körner, Wendland

mata

22 Kinder absolvierten den zweiten Schwimmkursus der Sommerferien im Grevesmühlener Ploggenseebad.

16.07.2013

Erwin Sellering testete das Inmod-Projekt der Fachhochschule Wismar. Die Software funktioniert mittlerweile. Eine Aufladestation für den E-Bus gibt es an der Strecke noch nicht.

16.07.2013

In Gostorf saniert ein junges Paar eines der ältesten Gebäude des Dorfes.

16.07.2013
Anzeige