Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grevesmühlen Mallentiner SV verliert verdient bei der TSG Warin 0:3
Mecklenburg Grevesmühlen Mallentiner SV verliert verdient bei der TSG Warin 0:3
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.09.2013
Warin

Nach der bitteren Heimpleite gegen Aufbau Sternberg verlor der Mallentiner SV am Sonnabend beim Aufstiegsfavoriten TSG Warin mit 0:3. Fast über die gesamte Spielzeit waren die Gastgeber tonangebend, auch wenn die Mallentiner bei den Toren doch ein bisschen nachgeholfen haben. Auf der anderen Seite konnte das Team von Trainer Dietrich Bössow kaum selbst Torgefahr entwickeln. „Der Sieg geht absolut in Ordnung und war völlig verdient“, so der Kommentar des MSV-Trainers. Er hat nun zwei Wochen Zeit, seine Mannschaft auf das nächste Punktspiel vorzubereiten. Am 14. September empfängt der Mallentiner SV Landesliga-Absteiger PSV Wismar. Am nächsten Sonnabend reist der MSV zunächst einmal zum SV Stralendorf in der 2. Runde um den Landesklassenpokal-West.

Mallentiner SV: Reiche, Daniels, Johannson, Strefner (73. Kairys), Wittenburg, Roxin, Zemke, Groth (67. Gomes), Bössow, Iserhot (67. Manuel Strefner), Wieschendorf

Tore: 1:0 Mertins (29.), 2:0 Gebert (47.), 3:0 Mertins (90.+3)

Nächster Spieltag: 14.9., 15.00: Gostorfer SV—FC Schönberg II,   Mallentiner SV—PSV Wismar, 15.9.,14.00: SV Dassow—Mecklenburger SV

OZ

Jugendliche aus Rostock und Eutin wandern in einer Projektwoche von Groß Thurow nach Rothenhusen.

02.09.2013

Etwa zwei Millionen Euro nimmt die Kreisverwaltung durch Geschwindigkeitskontrollen pro Jahr ein. Die Maßnahmen zeigen offenbar Wirkung, die Zahl der Unfälle geht zurück.

02.09.2013

Die Schönberger Jugendwehr siegte am Sonnabend in Gadebusch beim Kreisfeuerwehrmarsch für Nordwestmecklenburg. Damit wiederholten die jungen Brandschützer ihren Erfolg vom vorigen Jahr.

02.09.2013